250
Passwort vergessen

Personalie

Agnes Genewein ist Vorständin der Hannoversche Kinderheilanstalt

  • News des Tages

Dr. Agnes Genewein ist alleinvertretende Vorständin der Hannoverschen Kinderheilanstalt und ab sofort für alle Einrichtungen der gemeinnützigen Stiftung verantwortlich. Sie folgt auf Dr. Thomas Beushausen, der nach fast 23 Jahren im Amt altersbedingt als Vorstand aufhört. Genewein war seit 2013 Geschäftsführerin der „Allianz Kinderspitäler der Schweiz (AllKidS)“ sowie Spezialärztin für Neonatologie am Universitäts-Kinderspital bei der Basel (UKBB). Aus dieser Zeit stammt auch ihr Engagement für das „Netzwerk Rare Diseases Nordwest und Zentralschweiz“ und für die „kosek - nationale Koordination seltene Krankheiten“. Zudem war sie Dozentin für Medizinische Ethik an der Universität Zürich und für Pädiatrie und Palliative Care an der Universität Basel. In einer feierlichen Amtsübergabe fand in Hannover eine „Staffelstabübergabe“ von Beushausen an Genewein vor rund 200 geladenen Gästen aus Politik, Gesundheitswesen und Gesellschaft aus Deutschland und der Schweiz statt. Der Vorsitzende des Aufsichtsrats, Dr. Ulrich Haupt, und der ehemalige Aufsichtsratsvorsitzende, Burckhard Scherrer, würdigten die außerordentlichen Verdienste von Beushausen für die Einrichtungen der Stiftung Hannoversche Kinderheilanstalt. „Er hat die BULT zu einer Marke mit Strahlkraft gemacht“, sagte Dr. Haupt und lobte die Politik der 1.000 kleinen, aber wohlüberlegten Schritte. 

Autor

 Lena Reseck

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich