250
Passwort vergessen

Coronavirus

Umfrage: Intensivplätze stark belegt

  • Corona

Eine Umfrage des NDR und WDR unter den 38 Unikliniken zeigt, dass Intensivplätze zum Teil stark belegt sind. 28.000 Intensivbetten und 25.000 Beatmungsgeräte stehen demnach insgesamt zur Verfügung. Im Durchschnitt sind die Plätze zu 80 Prozent ausgelastet. Die Zahlen schwanken jedoch stark nach Region, berichtet die Tagesschau. So waren in den Kliniken Leipzig und Hamburg etwa ein Drittel der Beatmungsplätze belegt, in Bochum die Hälfte, Greifswald zu 95 Prozent und Augsburg war zu Beginn der Woche zu 100 Prozent ausgelastet.

Auch in Bezug auf Schutzkleidung gibt es Unterschiede zwischen den Kliniken: Die Uniklinik Heidelberg ist nach eigenen Angaben für die nächsten 100 Tage gewappnet, Hamburg "über die Ostertage hinaus". Die Medizinische Hochschule Hannover verweist auf generelle Verfügbarkeit, jedoch mit längeren Lieferfristen und höheren Preisen. 

Ähnlich dramatische Situationen wie in Italien befürchten Experten offenbar nicht. Der Gesundheitsökonom Reinhard Busse (TU Berlin) schätzt, dass die Situation wie sie derzeit in Italien herrscht, in Deutschland gut bewerkstelligt werden könne, da pro Einwohner etwa zweieinhalb mal so viele Intensivbetten zur Verfügung stünden. Auf 60 Millionen Einwohner Italiens kommen 11.000 Intensivbetten. Eine Idee könne sein, freie Betten "umzuwidmen", da von den insgesamt 450.000 Betten in allen Allgemeinkrankenhäusern, 100.000 nicht belegt werden. Diese könnten für Corona-Patienten ohne Intensivbehandlung genutzt werden. Prof. Dr. Uta Merke von der Uniklinik Heidelberg appeliert an die Kliniken,Vorbereitungen zu treffen und genau zu überlegen, welche Behandlungen nötig seien.

Autor

 Luisa-Maria Hollmig

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich