250
Passwort vergessen

Minusstundenregelung

BG Kliniken widerrufen Tarifeinigung

  • News des Tages

Die BG Kliniken widerrufen die Tarifeinigung, die am 19. Februar mit dem Marburger Bund vereinbart wurde. Das berichtet der Marburger Bund und die BG Kliniken bestätigen dies auf f&w-Nachfrage.

In der Pressemitteilung des Marburger Bundes heißt es: Nachdem der Marburger Bund die BG Kliniken über die Zustimmung seiner Großen Tarifkommission unterrichtet hatte, habe die Arbeitgeberseite die Einigung unter Hinweis auf angeblich unterschiedliche "Lesarten" widerrufen. "Grund dafür ist offenbar der in dem Eckpunktepapier neu geregelte Umgang mit Arbeitsstunden im Anschluss an Bereitschaftsdienste, die wegen der gesetzlichen Pflicht zur Gewährung der Ruhezeit nicht angetreten werden können (sogenannte Minusstundenregelung)", heißt es weiter. Mit dem Widerruf müssten die Verhandlungen von vorn beginnen. "Es kann kaum ein schlechteres Timing für ein derartiges Verhalten der BG Kliniken geben."

Die BG Klinken widersprechen dem: "Die Aussagen des Marburger Bundes zur widerrufenen Tarifeinigung mit den BG Kliniken sind schlicht unzutreffend", sagt Ingo Thon, Verhandlungsführer und Geschäftsführer für Personal bei den BG Kliniken auf f&w-Nachfrage. "Denn im Gegenteil hat der Marburger Bund unverständlicherweise bereits unmittelbar nach der Tarifeinigung vom 19. Februar mündlich erklärt, sich nicht an die dort vereinbarte Minusstundenregelung halten zu wollen." Der Marburger Bund verlange somit ohne jede Grundlage faktisch eine doppelte Vergütung von Bereitschaftsdienstzeiten. "Das können und wollen die BG Kliniken nicht mittragen und deshalb haben wir die Tarifeinigung widerrufen", so Thon.

Autor

 Christina Schröder

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich