250
Passwort vergessen

Telekom übernimmt IT-Geschäft der BrightOne GmbH

  • News des Tages

Die Deutsche Telekom hat das Healthcare IT-Geschäft der BrightOne GmbH gekauft und will damit ihr Cloud-Angebot für Krankenhäuser weiter ausbauen. Allerdings müssten die Kartellbehörden den Zukauf des Krankenhausinformationssystem (KIS)-Herstellers noch absegnen, heißt es in einer Mitteilung des Telekommunikationskonzerns. Auch der niederländische Gesundheitssektor der BrightOne gehe künftig in Telekom-Hände über.  

Die BrightOne GmbH stellt das KIS „iMedOne“ her und zähle mit 200 Kunden und mehr als 100.000 Nutzern zu den größten Anbietern der Bundesrepublik. „Die Übernahme ist in diesem Jahr der wichtigste Schritt für unser Geschäftsfeld“, sagte der Leiter des Telekom-Geschäftsfeld Gesundheit Axel Wehmeier. Künftig sollen die Kunden unter anderem ihr KIS aus der Cloud  beziehen und Langzeitarchive über Telekom-Netze nutzen. Zudem möchte das Kommunikationsunternehmen seine telemedizinischen und mobilen Leistungen für Kliniken etwa für die Krankenbett-Visite verstärken. Dafür stehe die App „iMedOne Mobile“ bereit.

Die Telekom vertreibt neben der Krankenhaus-IT auch Assistenz- und Notfallsysteme für das Leben im Alter und die elektronische Gesundheitskarte.

Autor

 Johanna Kristen

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich