250
Passwort vergessen

Verdi ruft AOK-Beschäftigte zu Warnstreiks auf

  • News des Tages

Die Gewerkschaft Verdi hat die 54.000 Beschäftigten der Allgemeinen Ortskrankenkassen (AOK) erneut zu bundesweiten Warnstreiks aufgerufen und damit den Druck auf die Tarifverhandlungen verstärkt. „Vor der nächsten Verhandlungsrunde ist bisher keine Bereitschaft der Arbeitgeber erkennbar, ein verbessertes Angebot vorzulegen“, wird Verhandlungsführerin Sylvie Krisch in einer Mitteilung der Gewerkschaft zitiert. Verdi fordert eine Erhöhung der Gehälter um 5,5 Prozent, mindestens aber um 190 Euro. Die Arbeitgeber hätten zuletzt eine zweistufige Anhebung von durchschnittlich 2,66 Prozent pro Jahr bei einer Gesamtlaufzeit von 24 Monaten angeboten. Die Forderung einer Weihnachtsgelderhöhung auf 100 Prozent eines Monatsgehaltes sei allerdings von Arbeitgeberseite abgelehnt worden.

Die Warnstreiks sollen laut Angaben der Gewerkschaft heute in Bayern starten und bis zur nächsten Verhandlungsrunde am 18. Februar in weiteren Bundesländern fortgesetzt werden.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich