250
Passwort vergessen

Bender übernimmt als Kaufmännischer Direktor

  • News des Tages

Albrecht Bender ist neuer Kaufmännischer Direktor am Universitätsklinikum Erlangen. Er trat zum Monatsbeginn die Nachfolge von Alfons Gebhard an, der nach mehr als 20 Jahren Leitungstätigkeit in den Ruhestand wechselte. Bender war seit 2009 stellvertretender Kaufmännischer Direktor und zuvor 5 Jahre stellvertretender Verwaltungsdirektor in Erlangen, nachdem er 1996 als Chefjustiziar an das Uniklinikum gekommen war.

In seinem neuen Amt will sich Bender nach eigenen Angaben vor allem für eine bessere Vergütung und Finanzierung einsetzen: Den Krankenkassen müsse deutlich gemacht werden, dass Spitzenmedizin ihren Preis habe. Gleichzeitig werde er sich gemeinsam mit dem Verband der Universitätsklinika Deutschlands für einen Uniklinika-Zuschlag im DRG-System engagieren. „Wir wollen keine einträglichen Fälle herauspicken, wie das einige private Kliniken zunehmend tun, um dem steigenden Kostendruck im Gesundheitswesen zu begegnen. Bei uns werden eben auch besonders schwere, seltene Erkrankungen optimal behandelt und das kostet oft mehr Geld, als uns das DRG-System finanziert“, sagte Bender zu seinem Amtsantritt. Außerdem sei es dringend notwendig, dass die Politik endlich den Staatszuschuss für Forschung und Lehre erhöht, der seit Jahren nicht angepasst wurde.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich