250
Passwort vergessen

Gabriel legt Geschäftsführung in Eitorf nieder

  • News des Tages

Im St. Franziskus-Krankenhaus im nordrhein-westfälischen Eitorf gibt es einen Wechsel in der Geschäftsführung. Wie die lokale „Rhein-Sieg-Rundschau“ berichtet, hat Marlies Gabriel überraschend ihr Amt niedergelegt und ihren Rückzug zum Monatsende angekündigt. Die 49-jährige war kurz nach der Übernahme des Krankenhauses durch die Deutsche Klinik-Union im Juli 2012 als Geschäftsführerin berufen worden. Ihre Aufgaben würden nun von den Miteigentümern der privaten Trägergesellschaft, Armin Wurth und Dietmar Stephan, übernommen.

„Wir wurden von der Situation auch überrascht“, sagte Stephan der Lokalzeitung. Statt einen Nachfolger für Gabriel zu suchen, hätten er und Wurth sich entschieden, selbst die Verantwortung für das finanziell schwer angeschlagene Haus zu übernehmen und neben dem Sanierungskonzept einen Sicherstellungszuschlag zu beantragen. Im November hatte das St. Franziskus-Krankenhaus seine Geburtshilfeabteilung geschlossen, was laut der „Rundschau“ viele Einwohner gegen Gabriel aufgebracht hatte. Ihre Kündigung komme dennoch überraschend.

Zur Übersicht

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich