Künstliche Intelligenz

Daten sind Privatsache

  • Digitalisierung

Digitalisierung

Ausgabe 5/2022

AOP-Katalog

TEST

       

Wissenschaftler können mithilfe von künstlicher Intelligenz große Bilddatenmengen nach neuen Markern durchforsten, die Rückschlüsse auf Krankheiten zulassen. Oder herausfinden, warum die eine Brustkrebspatientin einen Rückfall erleidet, die andere jedoch nicht. Das Algorithmentraining erfordert allerdings den Zugriff auf medizinische Daten. Dr. Georgios Kaissis spricht im Interview über eine neue Technik, die die Privatsphäre der Patienten schützt.

Die Forschung ist auf…

 

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Sie haben eigene Zugangsdaten?
Dann können Sie sich nachfolgend damit einloggen.

Abonnieren Sie unseren Newsletter

Mit unserem täglichen Newsletter informieren wir bereits rund 10.000 Empfänger über alle wichtigen Meldungen aus den Krankenhäusern und der Gesundheitsbranche

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich