1137
Passwort vergessen

Pflege

Top-Thema: Pflege

News, Analysen und Hintergründe rund um das Thema Pflege im Krankenhaus.

Artikel zum Thema Pflege

Entgegnung auf Leber

Droht nun der Weltuntergang?

  • News des Tages

Dem GKV-Spitzenverband mangelt es an der Flexibilität, sich aus der Gedankenwelt des DRG-Systems zu lösen, sagt Prof. Dr. Michael Simon von der Hochschule Hannover. Denn eine gesonderte Pflegepersonalkostenvergütung birge Chancen.

Weiterlesen

Kommentar

Bekenntnis zur Fallpauschale

  • f&w
  • Ausgabe 4/2018

Der Koalitionsvertrag sieht tiefe Einschnitte ins DRG-System vor. Das ist der falsche Weg. Um den Fachkräftemangel zu lösen und die Zustände in der Pflege zu verbessern, bedarf es anderer Lösungen. Der Wettbewerb muss greifen. Und am Ende geht es um den Gesamttopf, kommentiert f&w-Hauptstadtkorrespondent Stephan Balling.

Weiterlesen

Pflege im Krankenhaus

SPD für Selbstkostendeckungsprinzip und Personalbemessung

  • News des Tages

Die gesundheitspolitische Sprecherin der SPD-Bundestagsfraktion, Sabine Dittmar, ist gegen gesonderte Fallpauschalen für die Pflege, sogenannte Nurses Related Groups (NRG), sondern für die Einführung eines Selbstkostenerstattungsprinzips zur gesonderten Finanzierung der Pflege im Krankenhaus.

Weiterlesen

Asklepios

Große Broermann: Gehälter in Kliniken sind zu niedrig

  • News des Tages

Der Gründer und Gesellschafter der Asklepios Kliniken hat die Bezahlung im Gesundheitswesen kritisiert. Zudem kündigte er an, Mitarbeiter-Wohnungen in teuren Regionen zu bauen.

Weiterlesen

Orientierungswert

DRGs nach dem Meteoriteneinschlag

  • News des Tages

Krankenhäuser, die gut pflegen, sollen finanziell bessergestellt werden als jene, die das nicht tun. Muss man, um das zu erreichen, das DRG-System zerschlagen? Nein, meint Wulf-Dietrich Leber vom GKV-Spitzenverband.

Weiterlesen

Video DRG-Forum

Neuer Ausbildungsweg: in vier Jahren zum GKP

  • News des Tages

Jetzt Video sehen: Geschäftsführerin Dr. Susann Breßlein berichtet über ein neues Ausbildungskonzept am Klinikum Saarbrücken - in vier Jahren zum Gesundheits- und Krankenpfleger, inklusive Fachweiterbildung Intensiv/Anästhesie.

Weiterlesen

50.000 neue Stellen

Chirurgen und Pflegevertreter fordern Sofortprogramm für die Pflege

  • News des Tages

Die Deutsche Gesellschaft für Chirurgie (DGCH) und der Deutsche Pflegerat haben darauf hingewiesen, dass aufgrund fehlender Pflegekräfte immer häufiger Operationssäle leer stünden und Intensivbetten gesperrt werden müssten.

Weiterlesen

Charité-Bilanz

Gewinn sowie Kritik an Koalitionsplänen und GKV-SV-Rechnung

  • Pflege

Die Charité weist zum siebten Mal in Folge einen Gewinn aus. Vorstandsvorsitzender Einhäupl empfahl den Tarifvertrag mit Verdi zur Personalausstattung zur „bundesweiten Nachahmung“. Ablehnend äußerte er sich jedoch zur Herausnahme der Pflege-Finanzierung aus den Fallpauschalen.

Weiterlesen

Pflegelobby

Gut gebrüllt Löwe!

  • News des Tages

Die Pflege hat es vermocht, sich ins Zentrum der politischen Aufmerksamkeit zu katapultieren. Dennoch sollten auch an die anderen - sehr wichtigen - Gesundheitsberufe gedacht werden, kommentiert Gesundheitsökonom Andreas Beivers.

Weiterlesen

Abrechnungsprüfung

Medizincontroller fordern Reform des MDK-Prüfverfahrens

  • News des Tages

Die Deutsche Gesellschaft für Medizincontrolling (DGfM) fordert ein Ende des Wettrüstens zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen bei der Abrechnungsprüfung. Kritisch bewertet der Vorsitzende Nikolai von Schroeders das geplante Vorhaben, die Pflege außerhalb des DRG-Systems zu finanzieren.

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kostenloser Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich