Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Nachrichten aus 05/2012

Ethischer Paternalismus

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Wundversorgung? Das ist doch ein Thema für die medizinische Fachliteratur! So mögen Sie, verehrte Leser, vielleicht bei der Betrachtung unseres Titelbildes gedacht haben. Und ehrlich gesagt, so dachten auch wir in der Redaktionskonferenz zunächst, als ein Kollege den Vorschlag unterbreitete, dem…

Kampf der Monopole

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Der aktuelle Streit um die gerechte Höhe der Kassenarzthonorare in Deutschland hat zumindest in der Binnenperspektive der Akteure im Gesundheitswesen fast Thriller-Qualitäten. Die Kampfansage des stellvertretenden Vorstandschefs des GKV-Spitzenverbands Anfang August kam betont sachlich. Johann-Magnus…

Was Pflegende können und dürfen sollen

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Die Übertragung von Heilkunde auf nichtärztliche Heilberufe wird kontrovers diskutiert. Sie gilt als ein möglicher Beitrag zur Entlastung des Arztberufs und zur Vermeidung oder Reduzierung eines Ärztemangels. Gegenwärtig soll eine Übertragung von Heilkunde im Rahmen von Modellvorhaben gemäß § 63 Absatz…

Das Gute verbessern

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

 Der Qualitätsreport 2011, den das Aqua-Institut im Auftrag des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) gerade veröffentlicht hat, fördert es zutage: Im Vergleich mit den Ergebnissen aus 2010 wiesen im vergangenen Jahr 42 Indikatoren auf eine Verbesserung der Versorgung hin. Die Anzahl der Hörtests bei…

Hessen plant kommunalen Klinikverbund

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Viele kommunale Krankenhäuser haben Geldsorgen. Der Handlungsdruck auf die öffentlichen Krankenhausträger, Alternativen zum „Weiter-wie-Bisher“ und zur Privatisierung zu entwickeln, werde immer größer. Um dem entgegenzuwirken, schlägt der Hessische Sozialminister Stefan Grüttner ihren Zusammenschluss…

Pauschaliert ist nicht gut sterben

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Oberärztin Dr. Karin Jaroslawski hat auf der Station schon Taufen miterlebt, Geburtstagsfeiern und Hochzeiten. Alles, was zum Leben dazu gehört, auch Abschiedsfeste, die Auseinandersetzung mit dem...

Umverteilung des Mangels

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Ärztemangel ist relativ: Im ostafrikanischen Malawi ist ein Arzt für 50 000 Menschen zuständig. In Deutschland beträgt das Verhältnis 1 zu 200. Dennoch beklagen Politiker und Standesvertreter auch...

Auf eigene Faust

  • Politik
  • Ausgabe 5/2012

Betriebsräte stehen gemeinhin nicht im Ruf, ihren Unternehmen zur Profitmaximierung zu verhelfen. Doch im Kampf um politischen Einfluss und besseres Ansehen erfreut sich das Top-Management großer...

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich