Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Nachrichten aus 03/2015

Scharfe Klinge oder stumpfes Schwert

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Der Kampf der Politik gegen Korruption im Gesundheitswesen hat eine lange, von Widerständen und Unentschlossenheit geprägte Geschichte in der Bundesrepublik. Sie dürfte auch mit dem jetzt von Bundesjustizminister Heiko Maas vorgelegten Referentenentwurf für ein Antikorruptionsgesetz noch nicht zu…

Tausend Weichensteller

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Aufmerksame Leser, zumal solche des Feuilletons, stoßen gelegentlich auf die Silbe „sic" samt Ausrufezeichen und eingebettet in eckige Klammern: [sic!] soll verdeutlichen, dass eine womöglich irritierende Textstelle tatsächlich so gemeint ist und keiner Korrektur bedarf. Das Krankenhauswesen lernt…

Gemeinsam stärker

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Die Initiative Qualitätsmedizin (IQM) und Qualitätskliniken.de (4QD) gründen mit derStiftung Initiative Qualitätskliniken (SIQ!) eine gemeinsame Da chorganisation, die auf Erfahrungen von rund 450 Kliniken in Deutschland zurückgreifen kann. Im fw-Gespräch schildern die beiden SIQ-Geschäftsführer…

Kieler Krisenkommunikation - das Interview

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Ein multiresistenter Erreger hat am Universitätsklinikum Schleswig-Holstein Ende Januar Alarm ausgelöst. 31 Patienten wurden positiv auf den Acinetobacter baumannii getestet. In drei Fällen war nicht auszuschließen, dass der Keim zum Tod geführt haben könnte. Um weiteren Schaden vom Haus…

Die Qual mit der Qualität

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Die deutschen Krankenhäuser sind Qualitätsweltmeister: In keinem anderen Land erfassen Kliniken diesbezüglich mehr Daten. Die gesetzliche Qualitätssicherung bescheinigt seit Jahren ein hohes Qualitätsniveau. Dennoch hat die Regierung gleich nach ihrem Antritt im Herbst 2013 eine Qualitätsoffensive…

Über den Wolken

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Die Krankenhäuser stehen in der Schusslinie und damit auf der politischen Agenda. Schwächen in der Versorgung werden zu Skandalen stilisiert. Obwohl das Niveau der stationären Leistungen und der Patientensicherheit in Deutschland hoch ist, entsteht der Eindruck, als seien Kliniken gefährlich. Was…

Grenzen der Daten

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Reichen Studien und Datenanalysen als Argumente in der politischen Auseinandersetzung? In jedem Fall müssen empirische Untersuchungen genau geprüft werden. In der öffentlichen Debatte kommt dies leider oft zu kurz. Zu oft werden Schlüsse auf Basis unzureichend valider Daten gezogen. Seit Anfang…

Hintergrund

Andere Länder, andere Bitten

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Bestechung und Beeinflussung gibt es in allen Gesundheitssystemen der Welt. Je nach Land hat Korruption unterschiedliche Gesichter, sagen Experten, die sich für mehr Transparenz und Ethik einsetzen. Eine globale Umschau. Anita Jain ist Allgemeinärztin in Mumbai. Dass im indischen Gesundheitswesen…

Kriege und Krisen

Ärzte statt Krieger

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Kriege und Krisen im Osten Europas, auf der arabischen Halbinsel und in Afrika: Gerät die Welt aus den Fugen? In jedem Fall muss Deutschland mehr humanitäre Kapazitäten haben, um mit den Folgen umzugehen.

Hilflos am Hindukusch

  • Politik
  • Ausgabe 3/2015

Mehr als dreißig Jahre Krieg haben das afghanische Gesundheitssystem ruiniert. Viel Geld der Geberländer versackt, medizinisches Gerät verrottet – nicht zuletzt, weil der Westen Know-how und Infrastruktur voraussetzt, die es nicht gibt. Wirksame Hilfe erfordert Wissen um das Land, Mut und viel Zeit.…

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich