Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Nachrichten aus 05/2015

Schließen mit Augenmaß

Abwracken ist kein Selbstzweck

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Die hessische Landesregierung unterstützt die Schließung nicht mehr benötigter Standorte und Abteilungen. Pauschalen Forderungen nach einer ausgedünnten Krankenhauslandschaft erteilt unser Autor eine Absage. Normalerweise haben Rüstungsindustrie und Krankenhäuser nur wenig gemein. Nicht so beim Thema…

Best Practice: Lösungen für vernetzte OP-Säle

Ziel ist der komplett vernetzte OP-Saal

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Im OP herrscht Platzmangel. Jedes Gerät hat sein eigenes Bedienfeld, viele sind mit einem Monitor ausgestattet. Mehrere Tracking-Kameras verfolgen die Navigation der OP-Instrumente. Unter dem Tisch sind bis zu zehn Fußschalter, die der Chirurg blind zu bedienen wissen muss. Eine geschickte Kabelführung…

Medizintechnik

Doktor Technik

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Intelligente Roboter, vernetzte Maschinen: Bis zur vollen Nutzung der digitalen Potenziale in der Medizin sind vor allem rechtliche Fragen zu klären und Sicherheitskonzepte weiterzuentwickeln. Auch die tradierten Rollen der Ärzte, Pfleger und Patienten könnten sich ändern. Die Umstellung von…

Durch die Hintertür

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Die Private Krankenversicherung lehnt es strikt ab, sich an der Finanzierung des geplanten Krankenhaus-Strukturfonds zu beteiligen. Der GKV gefällt das gar nicht. Zuweilen sorgen die ansonsten eher drögen Expertenanhörungen im Bundestag zu anstehenden Gesetzen dann doch für Erheiterung. So auch, als…

Hintergrund

Eine Reise für das Leben

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Ob ein schwer kranker Mensch seine Stammzellspende rechtzeitig erhält, hängt vor allem vom verantwortlichen Handeln der On-Board-Kuriere ab – und von der Fähigkeit der Logistiker, die im Hintergrund die Strippen ziehen. Der Zug fährt pünktlich ein, alles läuft nach Plan. Und so besteigt Hartmut Wiebe,…

Prognosen zur Zukunft der Gesundheitswirtschaft

Das kommt, das bleibt

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Prognosen für das Gesundheitswesen haben viel mit Wünschen zu tun, mit Unsicherheiten und Ängsten. Fachkräftemangel, Alterung, Digitalisierung: Was ist wirklich dran an den gängigen Zukunftsszenarien? Wir haben einen Zukunftsforscher, einen Wirtschaftsforscher und einen Medizinethiker um ihre…

Fahrende Fachärzte

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Mediziner haben es mit immer mehr hochbetagten Patienten zu tun mit Immobilität, Multimorbidität, Demenz. Das hat Auswirkungen auf ihren Beruf und die Ausbildung. Beides wandelt sich schon jetzt. Fast alles, was Zahnarzt Dr. Volkmar Göbel aus seiner Praxis kennt, findet sich in einer mobilen…

Nutzenbewertung

Was zu beweisen wäre

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Mehr Evidenz – Mediziner und Unternehmen stimmen den Krankenkassenweitgehend zu, dass nur bezahlt werden soll, was auch wirkt. Aber wie lässt sich ein Nutzen wissenschaftlich belegen? Der Abstand wächst. Die Leistungsausgaben der Gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) steigen seit einigen Jahren…

Zeitreise

Mediziner als Mittäter

  • Medizingeschichte
  • Ausgabe 5/2015

Im Dritten Reich beteiligten sich viele Radiologen und Strahlentherapeuten an den grausamen Verbrechen der Nazis. Das zeigte die Ausstellung „Radiologie im Nationalsozialismus" in diesem Sommer in Remscheid. Parallel war dort dokumentiert, wie jüdische Ärzte stigmatisiert wurden. Die Entdeckung der…

Flüchtlinge auf dem Arbeitsmarkt

Der unbekannte Bewerber

  • Politik
  • Ausgabe 5/2015

Der immer stärker anschwellende Flüchtlingsstrom ist für Deutschland Risiko und Chance zugleich. Gerade in der Gesundheitsbranche könnten die Hilfesuchenden den Fachkräftemangel teilweise beheben – wenn die Politik die richtigen Weichen stellt. Dr. Wolfgang Schäuble (CDU) redete nicht lang drum herum.…

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich