Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Nachrichten aus 08/2015

Trendscout

Mit Smartphone und Skalpell

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Die Vernetzung von Informationen eröffnet schier grenzenlose Möglichkeiten. Die Telemedizin hat zwar bereits rund 30 Jahre auf dem Buckel, aber erst durch die heutigen Cloud-Technologien kann sie ihr ganzes Potenzial entfalten. Die elektronische Gesundheitskarte verdrängt immer mehr die klassische…

Berliner Kommentar

Ordnung sollte sein

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Unter den Gesundheitsministern der vergangenen Jahre ist Hermann Gröhe sicher der fleißigste. Konzentriert arbeitet der CDU-Mann den Koalitionsvertrag von Union und SPD ab, schiebt ein Gesetz nach dem anderen ins Kabinett und arbeitet leise daran, das Papier mit möglichst wenigen Änderungen durch…

Vorstandsvorlage

Wir sind auf dem falschen Weg!

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Wie in kaum einem anderen Land der Welt hat die Bevölkerung in Deutschland einen nahezu ungehinderten Zugang zu Krankenhausleistungen. Die Finanzierung ist über die gesetzliche und die private Krankenversicherung für praktisch 100 Prozent der Bürger sichergestellt, das lokale und regionale Angebot…

Serie zur Sterbehilfe

Der mitfühlende Blick fehlt

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Während auf allen Kanälen über Selbstbestimmung am Lebensende diskutiert wird, gerät das eigentliche Problem nach Meinung unseres Autors in den Hintergrund: die bislang mangelnde Umsetzung einer angemessenen palliativen Versorgung angesichts eines sich verschärfenden Pflegenotstandes. Am 8. Februar…

Leitlinien

Was Reha leistet, verdient Anerkennung

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

 Die althergebrachte Kur mit „morgens Fango, abends Tango", hat längst ausgedient. Rehabilitation steht heute für effektive Medizin und Therapie. Auch in der öffentlichen Wahrnehmung, etwa wenn Leistungssportler ganz selbstverständlich davon berichten, wie sie in der Reha nach Verletzungen fit gemacht…

Jeder für sich allein

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Trotz G7-Gipfel und Hermann Gröhes 10-Punkte-Plan: In Deutschland wird der Kampf gegen Keime in erster Linie von Kliniken im Verbund mit Landesregierungen, Veterinär- und Gesundheitsämtern entschieden werden. Denn es fehlt an einem bundesweit einheitlichen strukturpolitischen Rahmen. Ob zu den rund 210…

„Wir werfen sehr viel in die Waagschale"

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Für eine bessere Hygiene im Krankenhaus braucht es klare Vorgaben, Regeln und mehr Personal, sagt Nordrhein-Westfalens Gesundheitsministerin Barbara Steffens. Ohne eine adäquate Finanzierung wird das aber nicht gelingen, meint Jochen Brink, Vorsitzender der Krankenhausgesellschaft NRW. Ein…

Mobility in Kliniken

„Handys nicht einfach verbieten"

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Mobile Gesundheits-Apps boomen, die Datenmenge steigt unaufhörlich. Der Hype erreicht nun auchdie Patienten und Mitarbeiter in den Kliniken. Dr. Urs-Vito Albrecht von der Medizinischen Hochschule Hannover rät zu proaktivem Vorgehen. Herr Dr. Albrecht, müssen Kliniken die Handys ihrer Patienten…

Wider den Schlendrian
Compliance

Wider den Schlendrian

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Schulungen allein reichen nicht aus, damit Ärzte und Pflegefachkräfte die Regeln der korrektenHändehygiene verinnerlichen, wie Prof. Dr. Iris F. Chaberney in einer Studie herausgefunden hat. Sie empfiehlt Krankenhäusern weitergehende Schritte. Frau Professor Chaberny, Sie haben während Ihrer Zeit an…

Nachgefragt

Der andere Weg

  • Politik
  • Ausgabe 8/2015

Die Pflegekammer in Bayern scheint vom Tisch. Stattdessen will Gesundheitsministerin Melanie Huml (CSU) einen sogenannten Pflegering gründen. Während die Arbeitgeber applaudieren, äußern die Pflegeverbände deutliche Kritik. f&w hat bei der Ministerin nachgehakt.  Frau Ministerin Huml, Sie lehnen in…

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich