1338
Passwort vergessen

Politik

Politik

Aktuelles aus Gesundheitspolitik & Krankenhauspolitik

Innovationsfreundlichkeit und Risikobewusstsein in der Medizintechnik

Fortschritt und Risiko

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Die Bundesregierung will Medizinprodukte stärker beaufsichtigen. Die Erprobung von Neuen Untersuchungs- und Behandlungsmethoden (NUB) ist der Anfang. Findet Berlin die richtige Balance zwischen Innovationsfreundlichkeit und Risikobewusstsein? Aus Sicht der Industrie und der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) ist die Sache...

Weiterlesen

Die Krankenhareform ist nicht das erste Großprojekt von Minister Gröhe

Meister der Agenda

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Qualität ist das Megathema von Minister Gröhes Krankenhausreform. Bei genauer Betrachtung aber beeindruckt die Quantität der Gesetzgebung. Eine Bestandsaufnahme der großkoalitionären Gesundheitspolitik. Seit knapp eineinhalb Jahren läuft der gesundheitspolitische Reformmotor der schwarz-roten Bundesregierung auf Hochtouren....

Weiterlesen

Zeitreise

Ökonomie für Leben, Tod und Seelenheil

  • Medizingeschichte
  • Ausgabe 2/2015

Der gute Ruf einer Klinik ist ihr Kapital. Therapeutische Qualität und umsichtiges Wirtschaften sind dabei eng miteinander verflochten. Schon im Mittelalter entschied dieser Zusammenhang darüber, ob die Gratwanderung zwischen steigender Nachfrage und begrenzten Ressourcen gelang. Für die Menschen des 14., 15. und 16....

Weiterlesen

Geodaten zeigen, wie lange Patienten zum nächsten Krankenhaus fahren müssen. Qualität lässt sich damit aber nicht abbilden

Der Weg ist das Ziel

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Geodaten zeigen, wie lange Patienten vom Wohnort zum nächsten Krankenhaus fahren. Qualität lässt sich damit aber nicht abbilden. Dabei ist sie wichtig, wenn es um den Erhalt oder die Schließung von Kliniken geht. Am Ende passt die künftige Krankenhausplanung auf nur zwei Abbildungen, die übereinandergelegt aussehen wie ein...

Weiterlesen

Krankenhaus & Reform

Die Quadratur des Preises

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Das neue Qualitätsinstitut muss rechtssichere Antworten liefern, welche Indikatoren für eine qualitätsorientierte Vergütung und Krankenhausplanung geeignet sind. Die Frage, wie sich Qualität im komplexen Versorgungsgefüge einigermaßen glaubhaft messen lässt, hat das Zeug zum Glaubenskampf. Die einen betreiben Qualitätssicherung...

Weiterlesen

Das Monopol der Länder bei der Krankenhausplanung mag bröckeln, doch der große Wurf bleibt aus

Ein deutsches Revolutiönchen

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Mit Qualitätskriterien entreißt der G-BA den Ländern peu à peu die Planung. Ein sinnvoller sektorenübergreifender Ansatz lässt aber weiter auf sich warten. Immer einen oder sogar mehrere Schritte voraus, das ist das Selbstverständnis von Prof. Dr. Ferdinand Gerlach und seinen Kollegen vom Sachverständigenrat Gesundheit. Ihr...

Weiterlesen

Zahl in der Mitte

Steter Tropfen höhlt heißen Stein

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Seit Jahren klagen die Universitätskliniken über eine massive Unterfinanzierung. Der Extremkostenbericht des InEK bestätigt sie - zumindest ein bisschen. 4 Millionen Euro beträgt der Verlust der 247 InEK-Kalkulationskrankenhäuser aus Extremkostenfällen. Steter Tropfen höhlt den Stein, sagt der Volksmund. Andererseits gilt:...

Weiterlesen

Register für Implantate sollen kommen - und zwar verpflichtend

Alles im Register-Register

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Noch in dieser Legislatur soll ein Register für Implantate eingeführt werden. Streit entzündet sich nicht über den Nutzen, wohl aber über die Teilnahmepflicht. An der Sicherheit von Medizinprodukten stoßen sich die Krankenkassen unisono. Auf dem 14. Nationalen DRG-Forum äußerte auch Prof. Dr. h.c. Herbert Rebscher,...

Weiterlesen

Kooperation soll das Problem der Notfallversorgung lösen

Ein Notfall namens Notfallversorgung

  • Politik
  • Ausgabe 2/2015

Landauf, landab klagen die Kliniken über ihre proppenvollen und defizitären Notaufnahmen. Mit Kooperation und Umverteilung im DRG-System allein wird das Problem nicht zu lösen sein. Dem Klinikum Ingolstadt geht es derzeit wie vielen anderen Krankenhäusern: Seit Jahren strömen immer mehr Patienten in die Notaufnahme. „Viele...

Weiterlesen

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich