1219
Passwort vergessen

Detailansicht

Nach Insolvenz

Regiomed übernimmt Rehaklinik in Masserberg

  • Reha-News

Gut zwei Jahre nach dem Start der Verhandlungen zu der insolventen Rehabilitationsklinik Masserberg in Thüringen ist die Klinik Anfang März in den regionalen Gesundheitsverbund Regiomed integriert worden. Mit der Regiomed Reha-Klinik Masserberg gGmbH wurde eine eigene Betriebsgesellschaft gegründet. Eigentümer bleibt die Gemeinde Masserberg.

Regiomed hat bereits seit einigen Jahren mit der Rehaklinik zusammengearbeitet. Durch die Übernahme soll die Zusammenarbeit verstärkt werden. „In den Bereichen Orthopädie und Onkologie können wir unseren Patienten ab sofort eine Behandlung aus einer Hand anbieten – von der Prävention über die ambulante und stationäre medizinische Versorgung bis hin zur Rehabilitation“, teilte die Regiomed-Kliniken GmbH mit. Auch mit der Augenheilkunde als neuem Fachbereich werde das Leistungsangebot erweitert.

Die Einrichtung in Masserberg ist die erste Rehaklinik im Regiomed-Verbund. „Angesichts der sich immer rasanter verändernden Strukturen in der Medizin sehen wir die Rehabilitation als eine der drei wesentlichen Säulen der gesundheitlichen Versorgung, neben der ambulanten Behandlung und der Akutversorgung im Krankenhaus“, begründete die Regiomed-Geschäftsführung die Entscheidung.

Einschließlich der neuen Beschäftigten aus der Rehaklinik sind nun rund 5.400 Mitarbeitern an 17 Orten in Oberfranken und Südthüringen bei dem Verbund beschäftigt. Während Regiomed nun für den Betrieb der Rehaklinik verantwortlich ist, wird die Gemeinde Masserberg das Gebäude sanieren. Die Kliniksanierung wird auf rund 5,5 Millionen Euro beziffert und soll bis Ende 2021 abgeschlossen sein.

Autor

 Hendrik Bensch

Zur Übersicht

Kostenloser Reha-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich