1219
Passwort vergessen

Detailansicht

Geschäftsbericht

Mediclin will 50 Millionen Euro investieren

  • Reha-News

Mediclin hat seinen Konzernumsatz und das Konzernbetriebsergebnis gegenüber dem Vorjahr verbessert, trotz gestiegener Personalaufwendungen. Dies gab der Vorstand der Aktiengesellschaft bei der diesjährigen Bilanzpressekonferenz vergangene Woche bekannt. Nun wolle das Unternehmen weiter wachsen. "Wir haben in 2018 knapp 50 Millionen Euro investiert – mehr als in den Jahren zuvor und werden dies in 2019 wieder tun“, sagte Volker Hippler, Vorsitzender des Vorstands der Mediclin. "Wir investieren gezielt dort, wo die Nachfrage steigen wird und wir erweitern unsere Kapazitäten dann, wenn wir Akut- und Rehabilitationsleistungen verbinden können.“

Investieren wolle man zum Beispiel in zwei Klinik-Neubauten, die im Jahr 2021 beziehungsweise 2022 fertig gestellt sein sollen. Am Standort Lingen soll ein Klinikneubau für Neurologie, Neurologische Intensivmedizin und Neurophysiologie mit circa 70 Betten für rund 30 Mio. Euro entstehen. Am Standort Röbel in Mecklenburg-Vorpommern baut Mediclin eine Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie mit insgesamt 56 Betten − für etwa 20 Mio. Euro. "Beide Projekte werden von den jeweiligen Ländern mit 20 Millionen Euro beziehungsweise rund 15 Millionen Euro mit dem Ziel gefördert, gemeinsam mit uns die spezifische medizinische Versorgung in den Regionen sicherzustellen“, sagte Ulf Ludwig, Vorstand der Mediclin. 

Finanzieren wolle man die Investitionen teils aus dem Cashflow, teils durch die Inanspruchnahme der Kreditlinien. Für das Geschäftsjahr 2019 geht der Vorstand von einem Umsatzanstieg im Konzern zwischen 5 und 6 Prozent aus, und einem über dem Vorjahr liegenden Konzernbetriebsergebnis zwischen 22 und 28 Millionen Euro.

Autor

 Lena Reseck

Zur Übersicht

Kostenloser Reha-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich