30
Passwort vergessen

Fachartikel

Fachartikel aus f&w

Statement zum Interview

"Tragfähiges Model"

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Im Verbund stark – nach diesem Credo plant das Land Hessen einen kommunalen Krankenhauskonzern. f&w hat Vertreter öffentlich-rechtlicher und privater Krankenhäuser nach ihrer Einschätzung gefragt. Drei Statements zu Chancen und ungelösten Problemen. Das schnelle Wachstum der privaten Krankenhausketten gerade in den...

Weiterlesen

Schwerpunkt Hygiene

Zwischen Killerkeimen und Nehmerqualitäten

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Der öffentlich erhobene Vorwurf, im eigenen Krankenhaus gebe es Hygienemängel, ist eine große Herausforderung für die Unternehmenskommunikation. Doch der „Killerkeim“ lässt sich mit der richtigen Kommunikationsstrategie zu einem beherrschbaren Krisenthema machen. Die Kommunikationsarbeit bezogen auf angebliche oder...

Weiterlesen

Mut – Verantwortung – Vertrauen

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Die Mühlenkreiskliniken machen es vor: Kommunale Krankenhäuser müssen die Politik einbinden und überzeugen. Gleichzeitig ist der Erfolg eines Hauses davon abhängig, dass die Geschäftsführung im operativen Tagesgeschäft unbeeinflusst Entscheidungen trifft. Im Fall der Mühlenkreiskliniken ist eine Zäsur um die Jahrtausendwende...

Weiterlesen

Wichtig ist auf'm Platz

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Uuups – was ist denn da passiert? So fragte sich mancher am Abend des 16. Oktober, als es die deutsche Fußball-Nationalelf tatsächlich geschafft hatte, gegen Schweden einen komfortablen 4:0-Vorsprung noch zu vergeigen – Endstand 4:4. Bei genauer Betrachtung bestehen große Ähnlichkeiten mit dem, was tagtäglich, nur ohne...

Weiterlesen

Statement zum Interview

"Die Hoffnung, über Wasser zu bleiben"

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Im Verbund stark – nach diesem Credo plant das Land Hessen einen kommunalen Krankenhauskonzern. f&w hat Vertreter öffentlich-rechtlicher und privater Krankenhäuser nach ihrer Einschätzung gefragt. Drei Statements zu Chancen und ungelösten Problemen. Die Situation im deutschen Krankenhausmarkt wird offensichtlich immer...

Weiterlesen

Kommunaler Notausgang

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Kommunale Kliniken stehen im direkten Wettbewerb mit Krankenhäusern anderer Trägerschaften. Allen Einrichtungen ist eine grundsätzliche Zielsetzung gemein: Die Sicherstellung der medizinischen Versorgung der Bevölkerung. Dazu sind große Herausforderungen zu bewältigen. Unsere Autoren formulieren acht Thesen zur Zukunft...

Weiterlesen

Wider die Dogmentheorie

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Auf der Suche nach Erfolgsfaktoren können alle Krankenhäuser – unabhängig von ihrer Trägerschaft – voneinander lernen. Zwitter-Unternehmen mit kommunaler und privater oder auch konfessioneller Beteiligung müssen ihre Nachhaltigkeit allerdings noch unter Beweis stellen. Bis es so weit ist, darf keine Trägerkonstellation als...

Weiterlesen

Bündnis für Gesundheit

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Das Gesundheitszentrum Maria-Hilf in Brilon mit angeschlossenem Krankenhaus gilt als Modell eines innovativen regionalen Gesundheitsversorgers. Klinik- und ambulante Fachärzte arbeiten Seite an Seite. Die sektorenübergreifende Zusammenarbeit funktioniert ohne integrierte Versorgungsverträge der Krankenkassen und ohne...

Weiterlesen

Der Ruf der Region

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Die Reputation einer Klinik oder Abteilung, Karriere und Geld reichen meist nicht aus, um Stelleninteressenten für ein Krankenhaus zu begeistern. Der Standort ist Teil des Gesamtangebots an Bewerber. Diese müssen sich auch mit dem Umfeld des potenziell künftigen Arbeitgebers und der Lebensqualität vor Ort identifizieren können....

Weiterlesen

Reiche Ernte

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2012

Das Krankenhaus „Maria Hilf“ in Warstein vergleicht mithilfe eines neuen Controllinginstruments die klinikeigenen Kosten ausgewählter Operationen mit deren fixen DRG-Erlösen, um defizitäre Leistungen verursachungsgerecht zu erkennen und entsprechend gegenzusteuern. Nach vielen Jahren schreibt die Klinik dadurch wieder schwarze...

Weiterlesen

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich