30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Dienstleistungsmarketing in Klinikambulanzen

Zufriedenheit lohnt sich

  • Marketing
  • Ausgabe 12/2014

Das Universitätsklinikum Gießen und Marburg hat seine Prämedikationsambulanz am Standort Marburg nach den Kriterien eines Dienstleistungsmarketings neu organisiert und an den Bedürfnissen und Wünschen der Patienten orientiert. Eine Befragung ergab, dass diese insbesondere auf die Arzt-Patienten-Beziehung, die Wartezeit, das...

Weiterlesen

Reformjahr 2015ff.

  • Politik
  • Ausgabe 12/2014

Wer mit den Grundlagen der Geometrie vertraut ist, ahnte wohl schon frühzeitig, dass vom lang ersehnten Eckpunktepapier, das die Bund-Länder-Arbeitsgruppe für die Krankenhausreform jüngst vorgelegt hat, keine gänzlich runde Sache zu erwarten war. Aus den Eckpunkten – und aus den zugehörigen Kanten – legte die...

Weiterlesen

Interview mit Prof. Dr. Wolfgang Greiner

Reha für die Reha?

  • Interviews
  • Ausgabe 12/2014

Kürzere Verweildauern im Krankenhaus, der demografische Wandel und der medizinische Fortschritt – daraus ergeben sich für die Rehabilitation Chancen, aber auch große Herausforderungen. Innerhalb des Sektors besteht Reformbedarf, meint Prof. Dr. Wolfgang Greiner. Unter anderem kann sich das Mitglied des Sachverständigenrats...

Weiterlesen

Interview mit Professor Peter Oberender

Perspektiven

  • Politik
  • Ausgabe 12/2014

Es gibt gute Ansätze und Modelle, die Versorgungzu optimieren und zukunftsfest zu machen. Sie setzensich nur nicht durch. Gründe sind fehlende Anreize und das Festhalten an Sektorengrenzen und am Solidarsystem. Gesundheitsökonom Prof. Dr. Peter Oberender, der die Szene seit drei Jahrzehnten beobachtet, gibt im  f&w-Interview...

Weiterlesen

Ländliche Strukturen heute und 2020

Die Grenzen müssen fallen

  • Politik
  • Ausgabe 12/2014

Krankenhäuser in ländlichen Gebieten führen wirtschaftlich und in Bezug auf ausreichend qualifizierte Fachkräfte einen ständigen Überlebenskampf. Unsere Autoren kritisieren, dass die strikte sektorale Trennung ambulanter und stationärer Versorgung die Problematik zunehmend verschärft und der Realität nicht gerecht wird. Sie haben...

Weiterlesen

Trends der Krankenhaus-IT

Immer und überall

  • Politik
  • Ausgabe 12/2014

Die Ausweitung von Datenmengen, ihre Vernetzung sowie die Industrialisierung der Informationstechnologie sind Megatrends auch im Gesundheitswesen. Die „IT-Handwerker" werden sich im strategischen Bereich zu Komponisten und im operativen zu Dirigenten der vielfältigen Software-lösungen entwickeln müssen. Im Mittelpunkt der...

Weiterlesen

Wege zu einer Krankenhausplanung

Prospektive Ausrichtung

  • Politik
  • Ausgabe 12/2014

Die gegenwärtige Form der Krankenhausplanung hat ausgedient. Die Bund-Länder- Arbeitsgruppe hat in ihrem Eckpunktepapier hierfür allerdings keine Lösung parat. Eine Analyse im Auftrag des Verbands der Ersatzkassen zeigt Ansätze für eine optimierte Steuerung der Versorgung auf und gibt konkrete Umsetzungsvorschläge für die Aspekte...

Weiterlesen

Digitale Strategien für Krankenhäuser

Unendliche Weiten

  • Politik
  • Ausgabe 12/2014

Die IT wird das Skalpell als das klassische Werkzeug ablösen. Diese These vertritt unser Autor, der unter anderem Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin ist und sich als Vordenker der digitalen Medizin profiliert hat. Der Erfolg eines Krankenhauses wird davon abhängen, wie schnell es ihm gelingt, eine adäquate...

Weiterlesen

Herz-EKG per Handy

Medizin für unterwegs

  • eHealth
  • Ausgabe 12/2014

Das Herz-Zentrum am St.-Johannes-Hospital Dortmund testet die Möglichkeiten der Telemedizin und stattet Patienten, die an Herzrhythmusstörungen leiden, mit einem mobilen Langzeit-EKG aus. Treten Unregelmäßigkeiten auf, warnt das Gerät seinen Träger via Handy-App und sendet die Daten der Messung an die behandelnde Klinik. Manche...

Weiterlesen

Betreibliches Gesundheitsmanagement

Vielversprechender Markt

  • Rehabilitation
  • Ausgabe 12/2014

Betriebliches Gesundheitsmanagement anzubieten, kann eine Zukunftsstrategie für Rehabilitationskliniken sein. Adressaten sind Firmen, die Fehlzeiten, Fachkräftemangel und steigenden Recruiting-Kosten entgehen wollen. Das Beispiel der Dr. Becker Klinik Norddeich zeigt, wie gesundheitsfördernde Maßnahmen zu vermarkten sind. Rund...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich