30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Fusion, Kette, vertikale und horizontale Integration

Die Vorzüge der Zusammenarbeit

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Für Krankenhäuser wird es immer schwieriger, allein die aktuellen Herausforderungen des Gesundheitsmarktes zu meistern. Eine Lösung können Fusionen und Zusammenschlüsse in Verbünden sein. „Größe wird immer wichtiger“, stellte Moderator Prof. Dr. Andreas J. W. Goldschmidt, Sprecher Gesundheit und Soziales der FOM Hochschule für...

Weiterlesen

Public Reporting und Vergleichsportale für Reha und Akut

Vertrauen ist gut, Transparenz ist besser

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Patienten möchten sicher sein bei der Qualität ihrer Versorgung – und befragen immer häufiger das Internet, wenn es um die Wahl einer Klinik, Reha-Klinik oder Arztpraxis geht. Gleichzeitig sind viele empfänglich für Empfehlungen aus ihrem persönlichen Umfeld. Wie einflussreich, transparent und valide Vergleichsportale und Public...

Weiterlesen

PROMs in der Reha

"Hier ist die Reha dem Akutbereich voraus"

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Internationale Studien belegen, dass die transparente Darstellung von Ergebnisqualität zu einer besseren Patientenversorgung führt. Das lässt sich auch auf die Rehabilitation übertragen. Zwei Verfahren zur Qualitätsmessung gibt es in Reha-Kliniken bereits, eines von der Deutschen Rentenversicherung (DRV), eines von den...

Weiterlesen

Personalvorgaben und Pepp-Budgetverhandlungen

Auf dem Weg zu einem sachgerechten System

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Der Deutsche Bundestag hat im November 2016 das „Gesetz zur Weiterentwicklung der Versorgung und der Vergütung für psychiatrische und psychosomatische Leistungen (PsychVVG)“ beschlossen, das zum 1. Januar 2017 in Kraft getreten ist. Infolge des PsychVVGs wird sich sowohl die Finanzierungsgrundlage der Leistungen in den Kliniken...

Weiterlesen

Pflegepersonal: Vorgaben erfüllt, Nachweis erbracht – so geht’s!

„Grenzen zur Gefährdung der Patienten“

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Mehr als 50 Prozent der Krankenhausgeschäftsführer rechnete laut Umfrage von KPMG mit finanziellen Nachteilen im Zuge der Pflegepersonaluntergrenzen-Verordnung (PpUGV), sagte Moderator Stefan Friedrich, Partner der KPMG. Viele Herausforderungen lägen dabei in der praktischen Umsetzung der Verordnung – wie der nicht...

Weiterlesen

Digitale Erfolgsmodelle: Zeitersparnis und Qualitätsgewinn

Lange Lunte – großer Knall

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Das Voranschreiten der Digitalisierung lasse sich in den deutschen Industrien gut nach ihrer Disruption einteilen, sagte Prof. Dr. Jens Scholz, Vorstandsvorsitzender das Universitätsklinikums Schleswig-Holstein (UKSH), im Workshop: Bei manchen, etwa den Banken, ging es schnell und explosiv, bei anderen funkt es erst spät und mit...

Weiterlesen

VKD-Leadership-Forum

Kliniken in der Krise: Notfallkoffer für das Management

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Die Zeiten waren noch nie so gut und gleichzeitig nie so schlecht wie heute. Vonseiten der Krankenkassen (und politisch gewünscht) drohen Kapazitätsreduzierungen, Fusionen und Schließungen durch Insolvenzen. Im Notfall müsse das Management da zügig mit den richtigen Instrumenten das Richtige tun, sagten die Moderatoren Dr. Josef...

Weiterlesen

Reha innovativ

Das gewisse Etwas

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Wollen Reha-Einrichtungen am Markt erfolgreich bleiben, brauchen sie innovative Konzepte und einen Mehrwert, der sie von der Konkurrenz unterscheidet. f&w stellt drei Fallbeispiele vor.

Weiterlesen

Versorgung psychisch erkrankter Menschen

Mehr Kooperation zwischen ambulant und stationär

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Der Patientennutzen als Dauerbrenner in der gesundheitspolitischen Diskussion – besonders virulent in der psychiatrischen Versorgung – stand im Fokus des Workshop 9. Seit der Einführung des § 17 d KHG zur Entwicklung eines pauschalierenden Entgeltsystems ist Bewegung in die psychiatrische und psychosomatische...

Weiterlesen

Was ist noch stationär, was schon ambulant?

Testgelände ambulante Notfallversorgung

  • f&w
  • Ausgabe 4/2019

Es hat bereits viele Versuche gegeben, die dicken Mauern der Sektorengrenzen zwischen ambulant und stationär einzureißen – bislang eher mit mäßigem Erfolg. Im Auftrag der Berliner GroKo unternimmt eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe einen erneuten Anlauf. „Vor allem bei den intermediären Versorgungsstrukturen will sie untersuchen, wo...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich