30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Ein Forum für die Rehabilitation

  • Politik
  • Ausgabe 1/2014

„Die Reha ist zu nett, friedlich und angepasst“ – dies bemängelt die Deutsche Gesellschaft für Rehabilitation und ruft die Einrichtungen dazu auf, mutig an die Öffentlichkeit zu gehen, Selbstbewusstsein und manchmal auch Zähne zu zeigen. Die Krankenhäuser haben es vorgemacht – etwa im Vorfeld der Bundestagswahl –, als sie mit...

Weiterlesen

Interview mit Dr. Ulrich Maly

"Alle Chancen der Rationalisierung nutzen"

  • Politik
  • Ausgabe 1/2014

Der Präsident des Städtetags und Oberbürgermeister der Stadt Nürnberg Ulrich Maly berichtet im Interview über den wachsenden wirtschaftlichen Druck kommunaler Kliniken. Maly erhofft sich von der Großen Koalition eine bessere Vergütung der Leistungen öffentlicher Krankenhäuser, fordert von den privaten Häusern auf...

Weiterlesen

Ausländische Patienten willkommen?

  • Politik
  • Ausgabe 1/2014

Die Internationalisierung ihres medizinischen Angebots sehen viele deutsche Krankenhäuser als eine Möglichkeit, neue Geschäftsfelder zu erschließen und zusätzliche Einkünfte zu generieren. Das Marktpotenzial wird als außerordentlich hoch eingeschätzt. Unsere Autoren haben speziell die Internetseiten deutscher Universitätsklinika...

Weiterlesen

Aufsichtsräten fehlen Branchenkenntnisse

Vorsicht vor den Wächtern

  • Politik
  • Ausgabe 1/2014

Viele Experten sind sich einig, dass einzelne Krankenhäuser wegen fehlerhaftem Management und mangelnder Kontrollein Schieflage geraten sind.Unsere Autoren gehen deshalb der Frage nach, ob Aufsichtsratsgremien von Krankenhäusern in kommunaler Trägerschaft, angesichts ihrer Größe und fehlender branchenabhängiger Fachkenntnisse...

Weiterlesen

13. Nationales DRG-Forum

  • f&w
  • Ausgabe 1/2014

13. Nationales DRG-Forum am 13. und 14. März 2014 im Estrel-Hotel in Berlin. 10 Jahre DRG-System:Kommt mit der Großen Koalition auch die große Weiterentwicklung? Das vollständige Programm lesen Sie hier.

Weiterlesen

Studie: Spätere Reha ist wirtschaftlicher

  • Rehabilitation
  • Ausgabe 1/2014

Bei Operationen an der Wirbelsäule ist eine Rehabilitationsmaßnahme, die sechs Wochen danach beginnt, teurer und medizinisch weniger effektiv als eine RehaMaßnahme, die erst zwölf Wochen postoperativ beginnt. Zu diesem Ergebnis kommt eine dänische Studie, wie das Expertenportal medperts berichtet. Einige Wochen nach einer...

Weiterlesen

Geschlechtergerechte Therapie

Der feine Unterschied

  • Rehabilitation
  • Ausgabe 1/2014

Männer und Frauen brauchen unterschiedliche Therapieprogramme. Dies zeigt sich besonders in der kardiologischen Rehabilitation. Der Anteil der männlichen Patienten beträgt dort 75 Prozent. Somit finden frauenspezifische Aspekte in der Therapie kaum Berücksichtigung. Dies geht auf Kosten von Nachhaltigkeit und Effizienz. Deshalb...

Weiterlesen

„Reha vor Pflege" lebt

  • Rehabilitation
  • Ausgabe 1/2014

Rehabilitation hilft, Pflegebedürftigkeit zu vermeiden. Das war ein Ergebnis des Pflegereports 2013 der Barmer GEK. Studienautor Heinz Rothgang vom Zentrum für Sozialpolitik der Universität Bremen und Barmer GEK-Vizechef Rolf-Ulrich Schlenker stellten den Report in Berlin vor. Um Pflegebedürftigkeit zu verhindern oder zu...

Weiterlesen

Widersprüchliche Urteile

Nachstationäre Behandlung: Kooperationen zweifelhaft

  • Recht
  • Ausgabe 1/2014

Die Erbringung ambulanter Behandlungen im Anschluss an eine vollstationäre Behandlung im Krankenhaus durch Teilnehmer der vertragsärztlichen Versorgung ist Gegenstand zweier aktueller Urteile des Bundessozialgerichts (BSG). Die Entscheidungen des 6. Senats und des 1. Senats hierzu lesen sich durchaus widersprüchlich. Juristische...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich