30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Erwartungen an die neue Bundesregierung Interview mit Dr. Josef Düllings

Hospital Reloaded

  • Politik
  • Ausgabe 6/2013

46 Prozent der Allgemeinkrankenhäuser einschließlich Universitätsklinika schrieben im Jahr 2012 rote Zahlen. Ein gleicher Anteil erwartet dies auch für das Gesamtjahr 2013. Besonders gefährdet sind die Grundversorger. Einige Klinikmanager empfehlen eine grundlegende Reform der Krankenhausfinanzierung. Dies sind zentrale...

Weiterlesen

Die Gesundheitsreform in der Umsetzung: Auswirkungen für die Krankenhäuser und Ausblick auf die neue BPflV

Die Krankenhäuser unter dem Zwang zur Anpassung

  • Politik
  • Ausgabe 6/2013

Die Bundesregierung verfolgt mit der jüngsten Gesundheitsreform mehrere Ziele. Die Krankenhäuser sollen in die Pflicht eingebunden werden, die Beiträge zur Krankenversicherung stabil zu halten. Der Grundsatz ambulant vor stationär muss endlich beherzigt, das stationär erbrachte Leistungsvolumen begrenzt werden. Die Regierung...

Weiterlesen

ASV: Sektorengrenzen überwinden - Beispiel HIV/Aids

Grenzen überwinden

  • Politik
  • Ausgabe 6/2013

Im Januar fällt der Startschuss für die Ambulante Spezialfachärztliche Versorgung. Der Politik dient der neue Sektor als wichtiger Baustein für eine hochwertige fachärztliche Versorgung. Unter den Akteuren des Gesundheitswesens gibt es aber auch Unsicherheit: Was bringt die ASV? Das Beispiel HIV/Aids zeigt, wohin die Reise gehen...

Weiterlesen

EU-Parlament beschließt Richtlinie für Medizinprodukte

  • Politik
  • Ausgabe 6/2013

Das EU-Parlament will die Zulassungsvoraussetzungen für Medizinprodukte in der Europäischen Union verschärfen. Einen entsprechenden Beschluss fassten die Volksvertreter Ende Oktober. Der Entwurf für die neue Medizinprodukterichtlinie (Medical Devices Directive, MDD) übernimmt in zentralen Punkten den Vorschlag der EU-Kommission....

Weiterlesen

Huml will Telemedizin stärken

  • Innovation
  • Ausgabe 6/2013

Die neue bayerische Staatsministerin für Gesundheit und Pflege, Melanie Huml, will gemeinsam mit den Kommunen die Krankenhäuser im Freistaat stärken. Auf f&w-Anfrage erklärte sie: „Die Krankenhäuser sind das Rückgrat der Gesundheitsversorgung in Bayern, deshalb ist der Freistaat immer ein starker Partner an deren Seite. Das hohe...

Weiterlesen

Offene Rechtsfragen und ungelöste Probleme

Das Schlichtungsverfahren nach § 17c KHG

  • Recht
  • Ausgabe 6/2013

Von vielen unbemerkt hat der Gesetzgeber mit der Verabschiedung des Beitragsschuldengesetzes zum 1. August 2013 ein sogenanntes obligatorisches Schlichtungsverfahren für Vergütungsforderungen von Krankenhäusern bei einem Streitwert unter 2.000 Euro eingeführt. Mit dieser Regelung sind zahlreiche offene Rechtsfragen und ungelöste...

Weiterlesen

Digitales Patientenaktenarchiv: Behandlungsdaten zentralisieren

Zentriertes Wissen

  • Innovation
  • Ausgabe 5/2013

Das KRH Klinikum Region Hannover hat unternehmensweit ein digitales Patientenaktenarchiv eingeführt, in dem alle Behandlungsdaten zusammengeführt werden. Benötigte Informationen stehen so an allen zwölf KRH-Standorten jederzeit und schnell zur Verfügung. Das von der Geschäftsführung initiierte strategische IT-Projekt hat bereits...

Weiterlesen

Fünf Perspektiven, fünf Meinungen

"Der Fehler liegt im System"

  • Finanzen
  • Ausgabe 5/2013

Helmut Riegger: „Die Ursachen der Auseinandersetzung um die Defizitfinanzierung von kommunalen Krankenhäusern liegen nicht im Wettbewerbsrecht: Das Zwei-Säulen-Modell aus Finanzierung des Krankenhausbetriebs durch die Krankenkassen und Finanzierung der Investitionen durch Bund und Länder funktioniert in der Praxis seit einiger...

Weiterlesen

Fünf Perspektiven, fünf Meinungen

"Subventionierung aus Steuermitteln? Nicht nötig bei gesetzeskonformer Krankenhausfinanzierung"

  • Finanzen
  • Ausgabe 5/2013

Norbert Groß: „Nicht öffentlichen Trägern, die ein bedarfsnotwendiges Krankenhaus betreiben und damit die gleiche Dienstleistung im allgemeinen Interesse erbringen, muss in gleicher Weise Unterstützung gewährt werden wie kommunalen Trägern." Der Deutsche Evangelische Krankenhausverband e.V. (DEKV) verfolgt die Klage des...

Weiterlesen

Fünf Perspektiven, fünf Meinungen

"Fairer Wettbewerb – aber bitte für alle!"

  • Finanzen
  • Ausgabe 5/2013

Thomas Bublitz: „Die Kreiskliniken Calw gGmbH wurde nicht mit Krankenhaussonderaufgaben, sondern mit der regulären Krankenhausversorgung der Bevölkerung betraut, die ihr und allen anderen Plankrankenhäusern nach dem Krankenhausplan ohnehin obliegt." Gerade hat das Statistische Bundesamt die aktuellen Krankenhauszahlen für 2012...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich