30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Lokal und attraktiv

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2011

Für Kliniken wird es zunehmend schwieriger, sich in dem unübersichtlichen und hart umkämpften Mediziner-Markt klar und wiedererkennbar zu positionieren. Die Gründe sind vielschichtig. Mit rund...

Weiterlesen

Leise Vorbilder. Lauter Taten.

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

Nun fliegen sie wieder, die Damen und Herren Klimadiplomaten. Diesmal führt sie die internationale Gipfelagenda nach Durban an die Ostküste Südafrikas. Dort werden sich Ende November Tausende Unterhändler für knapp zwei Wochen zur Weltklimakonferenz der Vereinten Nationen versammeln. Es ist bereits der 17. Gipfel dieser Art. Die...

Weiterlesen

Kassenkiller Zusatzbeiträge

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

Seit 2009 greift das neue Finanzierungsreglement der Krankenkassen. Seither dürfen diese ihren Beitragssatz nicht mehr selbst festlegen. Vielmehr gilt ein einheitlicher gesetzlicher Beitragssatz...

Weiterlesen

beim Wirtschaftsweisen Prof. Dr. Christoph M. Schmidt

Nachgefragt...

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

„The same procedure as every year, Ja­mes.“ So muss denken, wer die regelmäßig erstellten Wachstumsprognosen aus den ökonomischen Thinktanks studiert. Eine umfangreiche Aufarbeitung von Zahlen und Fakten aus der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnung mündet unter anderem in eine schlichte Wachstumsprognose für das...

Weiterlesen

Rhön-Vorstandsvorsitzender Pföhler fordert Patienten-ADAC

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

Der Vorstandsvorsitzende der Rhön-Klinikum AG, Wolfgang Pföhler, spricht sich für eine Bündelung der Patienteninteressen in Deutschland aus. „Ähnlich den Selbsthilfeverbänden für andere Lebensbereiche, wie etwa dem ADAC, sollten Patienten in die Lage versetzt werden, die Durchsetzung von Rechten im Gesundheitssystem...

Weiterlesen

Wir brauchen mehr Herz

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

f&w: Herr Prof. Lilie, 12.000 Menschen warten hierzulande auf ein Spenderorgan. Jährlich sterben aber rund 1.000 von ihnen, da nicht ausreichend Organe verfügbar sind. Warum spenden die Deutschen...

Weiterlesen

Arztpraxen in Städten versorgen das Umland

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

 Geht es nach dem Willen der Bundesregierung, sollen die Kassenärztlichen Vereinigungen mit dem GKV-Versorgungsstrukturgesetz ein Vorkaufsrecht für Praxen in überversorgten Gebieten erhalten. Doch wie schwierig es ist, pauschal Praxen in einem Ballungsraum als überflüssig zu definieren, zeigt eine Analyse von...

Weiterlesen

Ein Mann für alle Fälle

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

In Deutschland besteht bereits seit Langem ein Mangel an Organ­spendern, der aktuell bedauerlicherweise wieder zunimmt. Allerdings muss dies vor dem Hintergrund eines für die...

Weiterlesen

Entscheidungslösung als Königsweg

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

Derzeit wird in der Politik über eine Entscheidungslösung oder Erklärungspflicht im Zusammenhang mit der Organspende nachgedacht. Im Hinblick auf die sogenannte Entscheidungslösung oder...

Weiterlesen

Was kostet ein Krankenhaus?

  • Politik
  • Ausgabe 6/2011

Die Sicht des Analysten: Buchwert des Eigenkapitals Einen „richtigen“ Preis für ein Krankenhaus gibt es nicht. Denn Preise spiegeln Wertvorstellungen (von Käufer und Verkäufer) wider, die...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich