30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Klinikum Kassel zieht erste positive Zwischenbilanz

"Die Zentrale Notaufnahme hat sich bewährt"

  • Strategie
  • Ausgabe 4/2010

Ob schwerer Verkehrsunfall, Sportverletzung oder Zeckenbiss: Seit Anfang dieses Jahres gibt es mit der Zentralen Notaufnahme (ZNA) für alle Patienten, die ungeplant ins Klinikum Kassel kommen, nur...

Weiterlesen

Selbstkritik des Städtischen Klinikums Karlsruhe nach der epidemiologischen Ausnahmesituation

Die Schweinegrippe als Managementaufgabe

  • Strategie
  • Ausgabe 4/2010

Die „Schweinegrippe" (Neue Grippe A/H1N1) erreichte das Städtische Klinikum Karlsruhe in zwei Wellen – im Sommer und im Spätherbst 2009. Unabhängig von damit einhergehenden mikrobiologischen und...

Weiterlesen

Deutsche und Amerikaner lernen voneinander

Sharing Excellence

  • Strategie
  • Ausgabe 4/2010

Ende Mai dieses Jahres brachen wir abermals zu einer Studienreise auf. Sie führte uns nach Atlanta in Georgia. Wir besuchten die Emory Healthcare University, das Marcus Stroke & Neuroscience...

Weiterlesen

Krankenhäuser müssen ihre Daten elektronisch an das Finanzamt übermitteln

E-Steuererklärungen und E-Bilanzen ab 2011 Pflicht

  • Strategie
  • Ausgabe 4/2010

Aufgrund der gesetzlichen Vorgabe des 2008 festgeschriebenen Steuerbürokratieabbaugesetzes sind – verbindlich ab dem Veranlagungszeitraum 2011 – die betriebliche Körperschaft- und...

Weiterlesen

Die Bedeutung der Verpflegungsqualität für die Patientenzufriedenheit

Marketingfaktor Krankenhaus-Verpflegung

  • Strategie
  • Ausgabe 4/2010

Die Weiterempfehlungsbereitschaft ist ein hochwirksames, kommunikationspolitisches Ins-trument von Krankenhäusern. Von zentraler Bedeutung ist in diesem Zusammenhang die Zufriedenheit der Patienten...

Weiterlesen

„Patient-Safety and Quality": Amerika und Deutschland im Vergleich

Qualität als Marketing- und Führungsthema

  • Strategie
  • Ausgabe 4/2010

Doch mittlerweile wird auch in Deutschland eine intensive Diskussion um Qualität im Gesundheitswesen geführt. Deutsche Krankenhäuser stehen wie die amerikanischen vor nicht gelösten methodischen...

Weiterlesen

Realistische Erwartungen

  • Politik
  • Ausgabe 4/2010

Wenn aber schon die Ausgabenentwicklung nur eine Richtung kennt, wollen wir dann allen Ernstes erwarten, dass die Politik nicht versucht, die Kosten zu dämpfen? Seit Mitte der 70er-Jahre hatten wir...

Weiterlesen

Gesundheitsprämie auf den Kopf gestellt

  • Politik
  • Ausgabe 4/2010

- Sie waren erstens geeignet, die Finanzierung der gesetzlichen Krankenkassen vom Lohn abzukoppeln, indem sie vorsahen, die prozentualen Kassenbeiträge vom Lohn durch kassenindividuelle...

Weiterlesen

Reaktionen auf die Eckpunkte des BMG

Erfolg oder Demotivationsprogramm

  • Politik
  • Ausgabe 4/2010

Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Krankenhausgesellschaft, Berlin: „Die Kürzungen belasten die Kliniken unverhältnismäßig" Bereits auf den ersten Blick ist der angekündigte Rückfall in...

Weiterlesen

Ist das Individuum wichtiger als das Kollektiv?

Gesundheitsreform American-Style

  • Politik
  • Ausgabe 4/2010

Jetzt – nach der knappen Abstimmung im Kongress zugunsten der Gesundheitsreform – geht es ans Eingemachte. Der Blick der Amerikaner schweift ins Ausland, nach Kanada, nach Europa und nach...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich