30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Stand der Budgetverhandlungen: Strategien zum Erfolg

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Das laufende Jahr wird für Deutschlands Klinikmanager einmal mehr schwierige Verhandlungen mit sich bringen. Das prognostizierte Martin Heumann, Geschäftsführer des Krankenhauszweckverbandes Köln,...

Weiterlesen

Qualitätsorientierte Vergütung: Soll die Qualität den Preis bestimmen?

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Die Qualitätsmessung habe in den vergangenen Jahren erhebliche Fortschritte gemacht. Daher rückten Pay for Performance-(P4P-)Modelle erstmals in den Bereich der Umsetzbarkeit. Bessere Qualität...

Weiterlesen

Arzneimittel ambulant und stationär: Zwei Sektoren, aber eine Therapie?

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Noch immer kursieren Behauptungen, Arzneimittel im Krankenhaus gebe es zu Dumpingpreisen und Patienten würden im Krankenhaus an Medikamente gewöhnt. „Das ist natürlich nicht haltbar", erklärte...

Weiterlesen

§116b SGB V: Verzahnung statt Konfrontation

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

„Konnte die Chance für ambulante Leistungserbringung von den Krankenhäusern überhaupt genutzt werden?", fragte Hans-Ulrich Schmidt, Geschäftsführer der Klinikum Offenbach GmbH, der die Diskussion...

Weiterlesen

Perspektiven der Pflege: Hat sie im DRG-System ihren Platz?

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

„Diese Frage muss derzeit verneint werden", sagte Prof. Dr. Sabine Bartholomeyczik vom Institut für Pflegewissenschaft an der Universität Witten-Herdecke mit aller Entschiedenheit. Denn das...

Weiterlesen

Die Investitionspauschale: Mehr Kreativität im Management?

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

„Die dualistische Klinikfinanzierung verschwendet Steuern – wir fordern die Monistik" – so könnte man den Vortrag von Dr. Boris Augurzky, Forschungskoordinator beim Rheinisch-Westfälischen Institut...

Weiterlesen

In Zeiten wie diesen: Perspektiven des Wettbewerbs- und Kartellrechts

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Bietet das aktuelle Recht einen geeigneten Rahmen, die Probleme der Fusions-, der Missbrauchskontrolle, des Kartellverbots und des Vergaberechts zwischen Krankenhäusern und Krankenkassen...

Weiterlesen

Patientenrechte stärken: Der mündige Patient

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Die Patientenorientierung im deutschen Gesundheitswesen ist mangelhaft und bedarf dringend einer Reform, sagte Prof. Dr. Hans-Peter Schwintowski von der Humboldt Universität zu Berlin: „Der...

Weiterlesen

Entgeltsystem Psychiatrie: Welches DRG-Modell ist adäquat?

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie rechnen derzeit nach der seit fast 20 Jahren geltenden Psychiatrie-Personalverordnung (Psych-PV) ab. §17d des Krankenhausgesetzes (KHG) sieht für sie...

Weiterlesen

IV-Verträge und selektives Kontrahieren: Wie überwiegen die Chancen das Risiko?

  • f&w
  • Ausgabe 3/2009

Das selektive Kontrahieren, also die Möglichkeit, mit ausgesuchten Leistungserbringern Versorgungsverträge abzuschließen, wird kontrovers diskutiert. Denn: „Ist es eigentlich sinnvoll, separate...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich