30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

In der Krise befindliche Krankenhäuser nachhaltig den Erfordernissen anpassen

Krankenhaussanierung im Rahmen eines Insolvenzplanverfahrens

  • Finanzen
  • Ausgabe 2/2007

Wie kann eine Sanierung erfolgreich betrieben werden Die andauernde Finanzierungskrise des Gesundheitswesens im Allgemeinen und des Krankenhaussektors im Besonderen wird künftig zu...

Weiterlesen

Gedanken vor der ITeG 2007

KIS war gestern: Die Zukunft heißt eHealth

  • Innovation
  • Ausgabe 2/2007

Prof. Dr. Roland Trill: "Immer noch ist die Investitionsquote der Krankenhäuser in IT zu niedrig. Die Anforderungen an die Vernetzung sind schon sehr weit vorangeschritten. Nur wenige Krankenhäuser...

Weiterlesen

Universitätsklinikum Erlangen implementiert Behandlungspfade

Geringere Verweildauer, höhere Attraktivität für Kunden

  • Prozesse
  • Ausgabe 2/2007

Im Universitätsklinikum Erlangen werden seit Anfang 2006 klinische Abläufe standardisiert. Noch vor Definition der Behandlungspfade hatten die Verantwortlichen die klinischen Aktivitäten...

Weiterlesen

Einführung eines patientenorientierten Medikationssystems am Klinikum Leverkusen

Medikationssicherheit steigern - Kosten senken

  • Prozesse
  • Ausgabe 2/2007

Das Klinikum Leverkusen ist ein Krankenhaus der regionalen Spitzenversorgung und stellt mit seinen 747 Betten und 15 medizinischen Abteilungen der Region Leverkusen ein hoch qualifiziertes und...

Weiterlesen

Auf dem Weg vom Abgrund an die Spitze

  • Strategie
  • Ausgabe 2/2007

„Anfangs standen wir am Abgrund. Heute stehen wir noch nicht an der Spitze. Aber die Veränderungsdynamik ist beachtlich“, sagt Professor Dr. Jörg F. Debatin, Ärztlicher Direktor und Vorsitzender...

Weiterlesen

Vivantes muss das Ergebnis mindestens vervierfachen

  • Strategie
  • Ausgabe 2/2007

f&w: Herr Bovelet, Ihre Berufung in Ihr neues Amt galt in der Branche als Überraschung? Joachim Bovelet: Ja, das mag sein. Ich finde, die Aufgabe, die ich hier in Berlin jetzt übernommen habe, ist...

Weiterlesen

Schrumpfen und Wachsen mit System

  • Strategie
  • Ausgabe 2/2007

Der Krankenhausneubau in der einstigen Karl- Marx-Stadt wurde als Vorzeige-Projekt errichtet. Es war der zweite große Krankenhausneubau in der DDR nach jenem in Suhl. Heute, da die Stadt wieder...

Weiterlesen

Vereinbarkeit von Beruf und Familie ist keine selbstlose Wohltätigkeit, sondern ein nicht zu unterschätzender Wettbewerbsvorteil

Familienfreundlich und deshalb erfolgreich

  • Strategie
  • Ausgabe 2/2007

Mit einem Anteil von 70 Prozent sind im Klinikum Nürnberg überdurchschnittlich viele Frauen beschäftigt, die Mehrheit davon in der Pflege. Der Pflegeberuf ist also auch heute noch ein „typischer...

Weiterlesen

Brutaler Wettbewerb

  • Politik
  • Ausgabe 2/2007

Der Chef der deutschen BKK, Ralf Sjuts, sagt den gesetzlichen Krankenkassen als Folge der Gesundheitsreform einen „brutalen Wettbewerb“ voraus. Es werde „kein Stein auf dem anderen bleiben“. Noch...

Weiterlesen

Zur Diskussion gestellt

Das fallpauschalierte Krankenhausbudget

  • Politik
  • Ausgabe 2/2007

Ausgangslage und Problemstellung § 17 c des Krankenhausfinanzierungsgesetzes (KHG) regelt die Prüfung der Abrechnung von Pflegesätzen. In gemeinsamen Empfehlungen zum Prüfverfahren nach § 17 c KHG...

Weiterlesen

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich