30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Die SRH Kliniken werden mit Porsche Consulting zum Lean-Hospital

Nicht ziellos sparen, sondern die Produktivität erhöhen

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2006

Der SRH Konzern ist auf das Lehren spezialisiert. Zu ihm gehören Hochschulen, Schulen, ein Gymnasium für Hochbegabte und Bildungswerke. Aber wenn es um die Zukunft der eigenen Krankenhäuser geht,...

Weiterlesen

Deutsche Krankenhäuser müssen das Storytelling erst noch für sich entdecken

Die erfolgreichen Unternehmen erzählen ihre Geschichte

  • Strategie
  • Ausgabe 6/2006

Die Gründungsmythen des Steve Jobs, der in einer Garage den ersten Apple-Computer zusammenbaute, oder Hans Riegels, der in seiner Küche in Bonn das Gummibärchen erfand, prägen bis heute die...

Weiterlesen

Staatsreform vs. Privatreform

  • Politik
  • Ausgabe 6/2006

Doch in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts drehte der Wind. Das Wachstum wurde schwächer, die Arbeitslosenzahl stieg, und die Umverteilung schuf mehr Probleme, als dass sie sie löste. Die...

Weiterlesen

Weniger Wettbewerb, mehr Bürokratie, mehr Staat und höhere Kosten

  • Politik
  • Ausgabe 6/2006

Die Notgemeinschaft der großen Koalition bringt in Sachen Gesundheitsreform nicht mehr als eine Notgeburt hervor. Und das nur, weil beide Parteien die Fähigkeit, eine Reform des maroden...

Weiterlesen

Das BMG hat den Referentenentwurf des GKV-Wettbewerbsstärkungsgesetzes vorgelegt

Gesundheitsreform 2006

  • Politik
  • Ausgabe 6/2006

Inhalte und Maßnahmen des Gesetzes Mit dem Reformgesetz sollen die Strukturen des Gesundheitswesens auf allen Ebenen modernisiert und neu geordnet werden. Wesentliche Schwerpunkte sind: -...

Weiterlesen

Initiative Gesundheitswirtschaft gegründet

Modernität durch Wettbewerb: Gute Medizin zu bezahlbaren Preisen

  • Politik
  • Ausgabe 6/2006

Moderne (gute) Medizin zu bezahlbaren Preisen: Das ist das Ziel der Initiative und zugleich die unternehmerische Antwort auf die Herausforderungen des beginnenden 21. Jahrhunderts. Der politische...

Weiterlesen

2. Zentraler Kongress Personalmanagement im Krankenhaus 2006

Gesundheitsreform, Tarifverträge, Vorsorgemanagement, Arbeitsrecht und Steuerrecht

  • f&w
  • Ausgabe 6/2006

Georg Baum, Hauptgeschäftsführer der DKG, kritisierte entschieden die geplanten Eckpunkte der Gesundheitsreform. Die geplanten Einschnitte für die Krankenhäuser könnten seitens der DKG so...

Weiterlesen

5. Europäischer Gesundheitskongress in München

Von der "offiziellen" und der "stillen" Gesundheitsreform

  • f&w
  • Ausgabe 6/2006

Der vorliegende, rund 500 Seiten starke Gesetzentwurf bringe "kein bisschen mehr Wettbewerb" ins System. "Wir bekommen einen Staatsfonds, einen staatlichen Einheitsverband für Kassen und eine...

Weiterlesen

7. P.E.G.-Fachtagung in München: "Krankenhaus-Beschaffungsmanagement im Wandel"

"Optimierungsressourcen sind noch vorhanden"

  • f&w
  • Ausgabe 6/2006

Seine Antwort: "Rationalisierung statt Rationierung". Innovation sei stets ein Motor für Wachstum. Doch angesichts der erwarteten Kostenexplosion im Gesundheitsmarkt (2020: 453 Milliarden Euro) und...

Weiterlesen

Die Gesundheitsreform zwingt Kassen zum Spagat zwischen Spitzenmedizin und Sparzwang

"Weiche" Rationierung und Bürokratieaufbau

  • f&w
  • Ausgabe 6/2006

f&w: Herr Klusen, wie werden sich die Kassen künftig gegenüber ihren Versicherten profilieren? Prof. Klusen: Bei Wahltarifen gibt es Differenzierungsmöglichkeiten, im Vertragsbereich wird es schon...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.

Meinung: Orientierungswert

Orientierungswert von Bernadette Rümmelin

Wiedereinführung der Monistik – veraltete Idee für eine neue Zeit

  • News des Tages

Orientierungswert von Heinz Lohmann

Der Wandel erfasst alle! Mich etwa auch?

  • Orientierungswerte

Orientierungswert von Susanne Müller

MVZ-Debatte: Ein Anschlag auf die Verhältnismäßigkeit

  • News des Tages

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich