30
Passwort vergessen

Fachartikel

Fachartikel aus f&w

Welche Ratschläge ein Diplomand den deutschen Krankenhäusern gibt

"Die Scheichs müssen her!"

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2002

Während einer knapp dreijährigen Pilotphase in einem privaten Herzzentrum hatte ich Gelegenheit, die „Krankenhaus-Welt“ von innen heraus zu betrachten. In dieser sehr eigenen „Welt“ laufen die...

Weiterlesen

Heidelberger Studie über Patientenanwerbung und Marketing durch gedruckte Medien

Die Krankenhäuser werben am Patienten vorbei

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2002

Die äußere Aufmachung der Patientenbroschüren ist mit einem Notenmedian von zwei bei den von Agenturen erstellten Seiten und einem Median von drei bei den Eigengestaltern als gut zu bewerten. Die...

Weiterlesen

Unterschiedliche Zielgruppen erfordern unterschiedliche Strategien

Ausländische Patienten sind anspruchsvolle Kunden

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2002

Seit durch den deutschen Gesetzgeber 1998 für Krankenhäuser ein finanzieller Anreiz gesetzt wurde, internationale Patienten zu behandeln, sind zahlreiche Bemühungen zu verzeichnen, diesen Markt zu...

Weiterlesen

Es käme einer bitteren Botschaft gleich ...

  • Politik
  • Ausgabe 3/2002

Noch immer ist das Optionsmodell politischer Wunsch, nicht aber Wirklichkeit. Die Deutsche Krankenhausgesellschaft (DKG) hat mit Schreiben vom 17. Mai 2002 den Spitzenverbänden der Gesetzlichen und...

Weiterlesen

Gesundheitspolitiker vor der Wahl

Alles wird besser

  • Politik
  • Ausgabe 3/2002

Konzepte für die Neuorganisation des deutschen Gesundheitswesens haben Hochkonjunktur. Denn das mittlerweile fast 120 Jahre alte Bismarcksche System, so lautete eine gängige und von allerlei...

Weiterlesen

Das Fallpauschalengesetz Welches Recht gilt ab welchem Zeitpunkt?

  • Recht
  • Ausgabe 3/2002

Artikel 1 Fallpauschalengesetz: Fünftes Buch Sozialgesetzbuch Hier interessieren insbesondere die nachfolgenden Änderungen: § 71 SGB V: Grundsatz der Beitragssatzstabilität Die Änderung dieser...

Weiterlesen

Der Gesetzgeber hat Paragraph 613a des BGB neu geregelt

Das Outsourcing und der Betriebsübergang bergen künftig größere Risiken

  • Recht
  • Ausgabe 3/2002

Die Ergänzung des Paragraphen 613 a BGB, die zum 1. April 2002 in Kraft getreten ist, stellt neue Anforderungen an die Arbeitgeber. Betriebsübertragungsverträge bergen künftig größere...

Weiterlesen

Kooperationen und Kommunalkredite für Häuser mit konkursfesten Trägern sichern die Zukunft

Für Krankenhäuser bleibt der Börsengang die Ausnahme

  • Finanzen
  • Ausgabe 2/2002

Die Rahmenbedingungen des Krankenhauswesens ändern sich schnell. Noch rascher ändern Unternehmensberater ihre Meinungen. Die Erkenntnisse der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre stehen als...

Weiterlesen

Krankenhäuser – frisches Geld vom Kapitalmarkt

  • Finanzen
  • Ausgabe 2/2002

Sind die Krankenhäuser chronisch unterfinanziert? Prof. Dr. Neubauer: Für die Krankenhäuser ergibt sich heute eine deutliche Investitionslücke, was bedeutet, dass die Krankenhäuser in die Erhaltung...

Weiterlesen

Interview mit Uwe Schmid, Vorstand Amper Kliniken AG, Dachau

Krankenhäuser – frisches Geld vom Kapitalmarkt?!

  • Finanzen
  • Ausgabe 2/2002

Herr Schmid, die Amper Kliniken sind eine AG. Seit wann und warum sind sie es? Wem gehören die Anteile? U. Schmid: Unsere Gesellschaft wurde im August vergangenen Jahres rückwirkend zum 1. Januar...

Weiterlesen

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich