30
Passwort vergessen

Fachartikel

Alle Fachartikel aus f&w führen und wirtschaften im Krankenhaus

Im Epilepsiezentrum Bethel begleiten Fallmanager den Patienten und koordinieren seine ambulante und stationäre Versorgung

Modell zur Versorgung chronisch Kranker hebt Qualität und senkt Kosten

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2003

Der Begriff "Nurse Clinician" stammt aus dem amerikanischen Gesundheitswesen. Diese Schwester versorgt chronisch kranke Patienten ambulant. Die Pflegekräfte sind entweder durch interne Schulungen...

Weiterlesen

Das Ketteler-Krankenhaus löst seine Fachabteilungen auf und entwickelt im Team Behandlungspfade

Ein Krankenhaus schafft durch sektorale Kooperationen Strukturen für die Zukunft

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2003

Das Projekt des Ketteler-Krankenhauses zielt auf die ganzheitliche, interdisziplinäre und interprofessionelle Versorgung der Patienten auf hohem Niveau. Daneben sind: - die Reduktion von...

Weiterlesen

Rechtzeitige Spezialisierung beugt kommenden Gefahren vor

Deutsche Kliniken müssen sich auf drohende Katastrophen wie SARS einstellen

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2003

Unvorbereitet wurden in den Zentren der Seuche alle Gruppen von Mitarbeitern im Krankenhaus, die im direkten Kontakt mit Patienten arbeiten, von einer neuen Form der Lungenentzündung heimgesucht,...

Weiterlesen

Zusammenarbeit mit niedegelassenen Ärzten

Kommunikation ist der Erfolgsfaktor Nr. 1

  • Strategie
  • Ausgabe 3/2003

Immer wieder hat der Gesetzgeber versucht, Anreize zu schaffen, die Sektorengrenzen zwischen ambulant und stationär zu überwinden. Die Ergebnisse waren jedes Mal ernüchternd. Mit Ausnahme...

Weiterlesen

Ein Schrecken ohne Ende?

  • Politik
  • Ausgabe 3/2003

Was hat uns die Politik vor Jahren nicht alles versprochen? Die Modernisierung des Standortes Deutschland. Den Aufbruch in eine Zukunft entlang der Wegmarken des Schröder-Blair-Papiers. Der Kanzler...

Weiterlesen

"Ohne die Union geht nichts"

Arbeitsentwurf eines Gesetzes zur Modernisierung des Gesundheitssystems

  • Politik
  • Ausgabe 3/2003

Das beweist auf den ersten Blick politische Handlungsfähigkeit einer Ministerin, die auch in Schröders zweitem Kabinett landläufig nicht zu den Stärksten gezählt wird. Finanzminister Hans Eichel...

Weiterlesen

Der Einkauf hat das Potenzial für das "Unternehmen Krankenhaus" Kernkompetenzen zu entwickeln

Die Materialwirtschaft muss sich zu Wort melden

  • f&w
  • Ausgabe 3/2003

Ein Blick in die Zukunft: Auch der Einkauf im Krankenhaus bekommt die Veränderung der politischen und finanziellen Rahmenbedingungen im Gesundheitswesen zu spüren. Aber zahlreiche Praxisprojekte...

Weiterlesen

5. Deutscher Reha-Kongress

Die Rehabilitation wird an Bedeutung gewinnen

  • f&w
  • Ausgabe 3/2003

Der Gesundheitsmarkt ist und bleibt ein Wachstumsmarkt. Darin waren sich die Experten des 5. Deutschen Reha-Kongresses in München einig. Entscheidend für die erfolgreiche Zukunft einer...

Weiterlesen

Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge unterstützt Heimtherapie von Schlaganfallpatienten

Telemedizin: Arztbesuch per Mausklick

  • Innovation
  • Ausgabe 3/2003

Feldversuch widmet sich der Rehabilitation und Prophylaxe Die Betroffenen eines Schlaganfalls bedürfen nach der Rehabilitation intensiver Nachsorge und Beobachtung. Eine entsprechend diesen...

Weiterlesen

Bestimmt der "Schuldner" den Preis?

Empfehlungsvereinbarung zur Bemessung der Entgelte für die Wahlleistung "Unterkunft"

  • Recht
  • Ausgabe 3/2003

Die Ermächtigung Die Deutsche Krankenhausgesellschaft und der Verband der Privaten Krankenversicherung können Empfehlungen zur Bemessung der Entgelte für nicht ärztliche Wahlleistungen gemäß § 22...

Weiterlesen

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich