30
Passwort vergessen

Fachartikel

Fachartikel aus f&w

Innovationsfonds

Ein zweiter Anlauf lohnt

  • Politik
  • Ausgabe 5/2016

Der Innovationsfonds eröffnet auch Deutschlands Krankenhäusern die Chance auf Fördermittel für zukunftstaugliche Netzwerke zur besseren Patientenversorgung. Insgesamt 900 Millionen Euro für praktische Innovationen und weitere 300 Millionen Euro für Forschung fließen bis 2019. In der ersten Förderphase werden viele Kliniken jedoch...

Weiterlesen

Prävention verändert Reha

Vorbeugen statt Therapie

  • Kongresse
  • Ausgabe 5/2016

Die Rehabilitation half bislang vor allem chronisch Erkrankten wieder auf die Beine. Zunehmend geraten auch Erwerbstätige in den Blick, die noch keinen Reha-Bedarf haben, jedoch belastenden Gesundheitsrisiken ausgesetzt sind. „Rehabilitation muss das Leben im Kranksein stärken." So definiert Prof. Dr. Giovanni Maio die...

Weiterlesen

KH-IT-Frühjahrstagung 2016

Im Telematik-Nebel

  • Kongresse
  • Ausgabe 5/2016

Die Telematik kommt bestimmt, irgendwann. Da die Fristen für den Start der Gesundheitsvernetzungnäher rücken, werden auch finanzielle Sanktionen durch den Gesetzgeber immer wahrscheinlicher. In Leipzig identifizierten die deutschen Klinik-IT-Leiter wichtige Missstände im Vorfeld des Systemstarts. Die Fristen zur Einführung der...

Weiterlesen

conhIT 2016 Kongressbericht

Jagd nach Strategien

  • Kongresse
  • Ausgabe 5/2016

Gesundheits-IT soll sich stärker auf den Patienten beziehen, darauf pochte Bundesgesundheitsminister Hermann Gröhe bei seinem Besuch auf der conhIT. Aussteller und Klinikleiter setzten indes eigene Akzente – und überraschten mit dem Eingeständnis, dass auch gelegentliches Scheitern bei neuen Projekten erlaubt sein sollte.  ...

Weiterlesen

MRSA-Screening

Geplante Hygiene

  • Prozesse
  • Ausgabe 5/2016

In der zum Medizinischen Zentrum für Gesundheit (MZG) Bad Lippspringe gehörenden Cecilien-Klinik haben Ärzte, Pflegekräfte, Therapeuten und Hygienefachkräfte ein Konzept zur Keimbekämpfung entwickelt, das auf den bewussten Umgang mit MRSA zugeschnitten ist und betroffenen Patienten den Zugang zu Reha-Leistungen ermöglicht. ...

Weiterlesen

Zuwendungen an Kreiskliniken

Keine unzulässige Beihilfe nach EU-Recht

  • Recht
  • Ausgabe 5/2016

Private Krankenhäuser sehen in finanziellen Zuwendungen der öffentlichen Hand an kommunale Kliniken außerhalb des Systems der dualen Krankenhausfinanzierung – insbesondere als Defizitausgleiche – einen Verstoß gegen den fairen Wettbewerb und eine Verletzung des europäischen Beihilferechts. Da sie eine solche Unterstützung...

Weiterlesen

Umsatzsteuerpflicht von „Tumormeldungen"

Entbehrlich für die Heilung

  • Krankenhausrecht
  • Ausgabe 5/2016

Meldungen statistischer Daten für ein Krebsregister sind nach dem Urteil des Bundesfinanzhofs vom 9. September 2015 (XI R 31/13) keine umsatzsteuerfreien Heilbehandlungen. Sie dienen einem im Zeitpunkt ihrer Vornahme nicht bestimmbaren Personenkreis und somit nur mittelbar einem therapeutischen Zweck. Krebs ist inzwischen...

Weiterlesen

Klinik-IT-Umfrage zur Weiterbildung

Wissensvorsprung am Keyboard

  • IT
  • Ausgabe 4/2016

Gerade erworbenes IT-Wissen kann in wenigen Jahren schon wieder veraltet sein. Die Klinik-IT hat den eigenen Bedarf nach fortlaufender Weiterbildung erkannt, sagt der Professor für Gesundheitsmanagement Prof. Dr. Michael Reiher. Welche Themen dabei für die verschiedenen Mitarbeitergruppen im Vordergrund stehen, hat er...

Weiterlesen

Smartphone-Einsatz für Telemonitoring

Pioniere der Teleklinik

  • f&w
  • Ausgabe 4/2016

Erste Kliniken unterstützen ihre Patienten bereits über das Smartphone beim Management ihrer Erkrankungen. Der Beginn eines neuen Trends, behauptet die Expertin für Telemonitoring Neltje Piro von der Hochschule Ulm. Für f&w stellt sie drei Projekte vor und klärt auf, was unter den bestehenden Vergütungsbedingungen für...

Weiterlesen

Sicherheitslücken in der Medizintechnik

Das nächste Ziel der Klinik-Hacker

  • IT
  • Ausgabe 4/2016

Tausende vernetzte Medizingeräte in Deutschlands Kliniken könnten das nächste Opfer von Hackern werden. Die vielfach in den Medien als „Cyber-Attacken" bezeichneten Virenmails im Westen Deutschlands veranlassten f&w herauszufinden, ob und wie digitale Angreifer auch ohne E-Mails Zugriff auf Krankenhaussysteme erlangen. Die...

Weiterlesen

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich