339
Passwort vergessen

Wie ein Krankenhaus junge Mütter mit Glückwünschen im Wochenbett erfreut und zugleich seine Kompetenz im World Wide Web bekundet

Babys im Internet

  • Strategie
  • 01.01.2001

Die Geburtshilfeabteilung eines Krankenhauses bietet den Eltern oder der jungen Mutter – nach deren Einverständniserklärung – die Möglichkeit, eine Geburtanzeige mit einem Foto des Neugeborenen in die Homepage des Krankenhauses aufzunehmen. Das freut nicht nur die Mutter. Das Krankenhaus kommuniziert zugleich, was es alles kann.

Im Internet wird das Neugeborene mit dem E-Photo, einigen Angaben zu Datum und Zeit der Geburt, der Größe, dem Geschlecht, einem Statement der Mutter zur Geburt...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich