339
Passwort vergessen

Jeder Euro Wertschöpfung am Klinikum Saarbrücken löst zusätzlich 40 Cent Wertschöpfung in der Stadt aus

Wirtschaftsfaktor Krankenhaus

  • Strategie
  • 01.01.2011

Das Klinikum Saarbrücken ist ein wichtiger Impulsgeber für die kommunale und regionale Wirtschaft. Von den deutschlandweit ausgelösten Wertschöpfungseffekten in Höhe von gut 197 Millionen Euro entfallen rund 117 Millionen Euro auf das Saarland. In der Landeshauptstadt sichern die 1.350 Beschäftigten des Krankenhauses weitere 630 Arbeitsplätze.

Im Jahr 2010 ließ die Stadt Saarbrücken ermitteln, welche Bedeutung ihre Unternehmensbeteiligungen für die lokale Wertschöpfung und Beschäftigung...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Neuer Geschäftsführer in Garmisch-Partenkirchen

  • News des Tages

Clemens Stafflinger hat Anfang Dezember die Aufgaben als Kaufmännischer Geschäftsführer der Kinderklinik Garmisch-Partenkirchen...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich