339
Passwort vergessen

Studie: Spätere Reha ist wirtschaftlicher

  • Rehabilitation
  • 01.01.2014

Bei Operationen an der Wirbelsäule ist eine Rehabilitationsmaßnahme, die sechs Wochen danach beginnt, teurer und medizinisch weniger effektiv als eine RehaMaßnahme, die erst zwölf Wochen postoperativ beginnt. Zu diesem Ergebnis kommt eine dänische Studie, wie das Expertenportal medperts berichtet.

Einige Wochen nach einer Wirbelsäulenoperation erfolgen in der Regel Rehabilitationsmaßnahmen. Wie sich der Zeitpunkt des Beginns der Reha-Maßnahme wirtschaftlich auswirkt, untersuchten Lisa G....

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalia

Führungswechseln in Oberhausen und Siegburg

  • News des Tages

Sanja Popić wird Anfang Januar neue Geschäftsführerin des Helios Klinikums Siegburg. Rungfa Saligmann übernimmt ihre Stelle in...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich