339
Passwort vergessen

Geschlechtergerechte Therapie

Der feine Unterschied

  • Rehabilitation
  • Forum Rehabilitation
  • 01.01.2014

Männer und Frauen brauchen unterschiedliche Therapieprogramme. Dies zeigt sich besonders in der kardiologischen Rehabilitation. Der Anteil der männlichen Patienten beträgt dort 75 Prozent. Somit finden frauenspezifische Aspekte in der Therapie kaum Berücksichtigung. Dies geht auf Kosten von Nachhaltigkeit und Effizienz. Deshalb hat die Klinik Martinusquelle des Medizinischen Zentrums für Gesundheit (MZG) in Bad Lippspringe das Projekt „ReGe – Rehabilitation Geschlechtergerecht" gestartet. Die...

Autoren

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich