339
Passwort vergessen

kommentar

„Die Kassen haben es selbst in der Hand“

  • f&w
  • Reha
  • 07.03.2017

f&w

Ausgabe 10/2016

Seite 964

Kommentar von Thomas Bublitz, Hauptgeschäftsführer

Bundesverband Deutscher Privatkliniken e. V.

Ja, es ist wünschenswert, dass sich der GKV-Spitzenverband stellvertretend für alle gesetzlichen Krankenkassen für mehr Mobile Rehabilita-tion (MoRe) ausspricht. Ob es aber trotz dieser lobenswerten Initiative dazu kommt, wage ich eher zu bezweifeln. Eine relevante Frage dafür ist, ob die genannten Personengruppen, die vorzugsweise für die MoRe in Betracht kommen, tatsächlich von dem...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Fölsing übernimmt Leitung in Siegen

  • News des Tages

Ingo Fölsing wird am Kreisklinikum Siegen die Nachfolge als Geschäftsführer von Bertram Müller antreten.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich