339
Passwort vergessen

Deutschlands Digital-Agenda

3. Regel zum Abschaffen: Datenzugang nicht länger beschränken

  • f&w
  • Titel
  • 28.09.2017

f&w

Ausgabe 10/2017

Seite 894

Karl-Josef Laumann hat es gern konkret. Der heutige CDU-Gesundheitsminister des Landes Nordrhein-Westfalen war bis zum Sommer Patienten- und Pflegebeauftragter der Bundesregierung. Dass die Digitalisierung des Gesundheitswesens im Interesse der Patienten ist, war ihm klar. Von abstrakten Debatten hält der gelernte Maschinenschlosser wenig. „Viele Patienten wollen schon heute ihre eigenen Gesundheitsdaten elektronisch erfassen. Sie möchten beispielsweise per Smartphone Medikationspläne oder...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Bayern

Huml bleibt Gesundheitsministerin

  • News des Tages

Die bisherige Gesundheitsministern in Bayern wird auch dem künftigen Kabinett angehören.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich