339
Passwort vergessen

Deutschlands Digital-Agenda

7. Regel zum Abschaffen: Zustimmungspflicht für ePAs streichen

  • f&w
  • Titel
  • 28.09.2017

f&w

Ausgabe 10/2017

Seite 898

 

Gemäß § 291a Abs. 3 S. 4 dürfen beispielsweise Ärzte oder Apotheker nur dann auf die Daten in einer elektronischen Patientenakte, wie sie auch die elektronische Gesundheitskarte (eGK) vorsieht, zugreifen, wenn der Patient dazu seine Einwilligung gibt. Der Bundesverband Gesundheits-IT (BVITG) plädiert dafür, aus dieser „Opt-in-Regel“ eine „Opt-out-Regel“ zu machen. „Versicherte, Bürgerinnen und Bürger sowie Patientinnen und Patienten sollten auf freiwilliger Basis eine persönliche elektronische...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich