339
Passwort vergessen

Berliner Kommentar

Gröhe im Glück

  • f&w
  • Politik
  • 06.03.2017

f&w

Ausgabe 11/2016

Seite 1018

Privat Krankenversicherte werden in diesen Wochen eine böse Überraschung in ihrem Briefkasten vorfinden. Zwei von drei PKV-Kunden stehen Prämiensteigerungen von elf Prozent und mehr ins Haus. Die Branche macht Mario Draghi von der Europäischen Zentralbank dafür verantwortlich. Dessen Niedrigzinspolitik sei schuld daran, dass die Versicherungen weniger Erträge auf ihre Anlagen erwirtschaften. Höhere Prämien sollen das so entstehende Loch stopfen. Die PKV beklagt, der Gesetzgeber lasse ihr zu...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe



Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich