339
Passwort vergessen

Zum Thema

Schöner genesen

  • f&w
  • Titel
  • 08.03.2017

f&w

Ausgabe 11/2016

Seite 1002

Eigentlich schade, dass der Grund für den Aufenthalt in diesen Räumen eine Krankheit ist. Sonst könnte man sich im Patientenzimmer der Zukunft von Asklepios fühlen wie im Hotel. Die Ausstattung ist aber nicht nur schick, sondern auch ressourcenschonend, keimabweisend und auf die Bedürfnisse körperlich eingeschränkter Menschen zugeschnitten.

Früher diente ein Klinikaufenthalt ausschließlich dem Zweck, Krankheiten zu therapieren. Heute kommt der Anspruch hinzu, der Patient möge sich während seines Aufenthaltes auch wohlfühlen. Längst tüfteln Experten an einem Patientenzimmer, das alles vereint: höchste medizinische Qualität, Sicherheit und Komfort. Im ROOM 2525 ermöglichen die Asklepios Kliniken schon heute einen Blick in die Zukunft.

Die Herausforderungen der Gesundheitsbranche sind klar definiert: Der demografische Wandel sorgt...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Neue Geschäftsführerin in Papenburg

  • News des Tages

Veronika von Manowski wird Anfang kommenden Jahres die Leitung des Marien Hospitals Papenburg Aschendorf übernehmen. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich