339
Passwort vergessen

Berliner Kommentar

Numerus clausus, zum Dritten

  • f&w
  • Politik
  • 06.11.2017

f&w

Ausgabe 11/2017

Seite 1000

Andreas Mihm

Zweimal hat sich das Bundesverfassungsgericht mit der Begrenzung der Zahl der Medizinstudenten befasst, 1972 und 1978. Jedes Mal hielten die Richter sie für zulässig. Eine „situationsbedinge Notmaßnahme“ sei das. Viel spricht nach der Anhörung im Oktober dafür, dass sie im dritten Verfahren das Zulassungsverfahren als verfassungswidrig verwerfen. Denn inzwischen hat sich die Lage geändert. Selbst ein Notenschnitt von 1,0 reicht nicht immer aus, den begehrten Studienplatz zu ergattern. Wer mit...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Gottschalk wird neuer Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken

  • News des Tages

Mitte kommenden Jahres tritt Tobias Gottschalk die Nachfolge von Richard Kreutzer als Geschäftsführer der Lahn-Dill-Kliniken an. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich