339
Passwort vergessen

Problematische Vergütung internistischer Leistungen

Zuwendung in den DRG honorieren

  • Finanzen
  • Finanzierung & Entgeltsystem
  • 01.12.2014

Die InEK-Kalkulation bildet gewisse Anteile internistischer Leistungen nicht explizit ab, kritisieren unsere Autoren. Diese Leistungen würden stattdessen indirekt über die Personalkostenverrechnung vergütet und unterlägen somit einem hohen Rationalisierungsdruck. Sie fordern Änderungen im Entgeltsystem und schlagen vor, qualitätssichernde patientennahe Leistungen und kalkulatorische Zeiten zu definieren. Der Beitrag beruht auf einer Expertise, die die Autoren für den Berufsverband Deutscher...

Autoren

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Direktorat für Pflegestrategie

Vivantes richtet Management stärker auf Pflege aus

  • News des Tages

Vivantes will den Bereich Pflege stärken und ändert deshalb seine Managementstrukturen.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich