339
Passwort vergessen

Mobile Rehabilitation

Unentdecktes Land

  • Rehabilitation
  • Rehabilitation
  • 01.12.2015

Mobile Rehabilitation (MoRe) ist ein anerkanntes Konzept derambulanten wohnortnahen medizinischen Reha. Doch Angebote sind bislang rar. Die Politik hat reagiert: Das GKV-Versorgungsstärkungsgesetz erhöht den MoRe-Stellenwert undberücksichtigt insbesondere die Bedürfnisse pflegender Angehöriger. Unser Autor sieht gute Chancen für Leistungsanbieter.

MoRe-Einrichtungen sind wohnortnahe Einrichtungen, die eine vertraglich vereinbarte, gesicherte Struktur- und Prozessqualität bieten. Sie verbessern...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Jedersberger hat Helios verlassen

  • News des Tages

Bei Helios Deutschland kommt es zu Veränderungen in der Führungsebene: Die Geschäftsführerposten für das ambulante und stationäre...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich