339
Passwort vergessen

Narrative Medizin

Für mehr Empathie und Menschlichkeit

  • f&w
  • Politik
  • 24.11.2017

f&w

Ausgabe 12/2017

Seite 1106

Die moderne Medizin ist wissenschaftlich und hoch technisiert und hat – zumindest auf den ersten Blick – wenig Nähe zu künstlerischem Schaffen. Doch Medizin birgt ein narratives Element: In der Kommunikation zwischen Patient und Behandelndem spielen Erzählungen eine zentrale Rolle.

Seit den 1830er-Jahren ist in der Medizin cum grano salis ein naturwissenschaftliches Gesundheits- und Krankheitskonzept prägend. Diese auf Zell- Zell-Kontakte ausgerichtete Perspektive bestimmt bis heute die moderne...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalia

Führungswechseln in Oberhausen und Siegburg

  • News des Tages

Sanja Popić wird Anfang Januar neue Geschäftsführerin des Helios Klinikums Siegburg. Rungfa Saligmann übernimmt ihre Stelle in...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich