339
Passwort vergessen

Strukturierter Qualitätsdialog in der Reha

Transparenz zahlt sich aus

  • f&w
  • BDPK
  • 24.11.2017

Ulrich Theißen, DRV Rheinland

Der Qualitätsdialog mit Reha-Einrichtungen ist für die Zuweisungssteuerung bereits seit Jahren eine bewährte Praxis, sagt Ulrich Theißen, Leiter des Fachbereichs Reha-Management bei der Deutschen Rentenversicherung (DRV) Rheinland. Die Transparenz von Reha-Leistungen wird künftig noch wichtiger werden.

Welche Bedeutung kommt dem Qualitätswettbewerb in der Reha aus Sicht der DRV Rheinland zu?

Auswertungen zu Qualitätsparametern und der hieraus resultierende Dialog mit den Einrichtungen stellen...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

B. Braun Melsungen AG

Anna Maria Braun rückt an die Spitze

  • News des Tages

Bei der B. Braun Melsungen AG wird Anna Maria Braun Anfang April kommenden Jahres den Vorstandsvorsitz von Heinz-Walter Große...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich