339
Passwort vergessen

Zusammenschluss der Uniklinika Aachen und Maastricht - Interview mit Prof. Dr. Henning Saß, Vorstandsvorsitzender des Universitätsklinikums Aachen

"In Forschung, Lehre und Krankenversorgung international wettbewerbsfähiger"

  • Strategie
  • 01.02.2009

Die Uniklinika in Aachen und Maastricht wollen als erstes europäisches Universitätsklinikum mit Größenvorteilen in einem Ballungsraum punkten. Prof. Dr. Henning Saß, Vorstandsvorsitzender des Uniklinikums Aachen, stand im f&w-Interview Rede und Antwort.

f&w: Anfang der 1990er Jahre gab es die ersten Kooperationen zwischen Ihren beiden Uniklinika?
Prof. Dr. Henning Saß: Ja, und 2004 wurde die Zusammenarbeit durch einen solchen Vertrag zementiert, der im Keim schon die Vision beinhaltete,...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Kamp wechselt zur Euregio-Klinik Nordhorn

  • News des Tages

Der Geschäftsführer der Klinikum St. Georg GmbH, Michael Kamp, verlässt im kommenden Jahr die Niels-Stensen-Kliniken. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich