339
Passwort vergessen

Wie ein kommunaler Träger ein neues Label für seine Gesundheitseinrichtungen entwickelt hat

In nur fünf Monaten zur neuen Marke

  • Strategie
  • 01.02.2010

Aus dreizehn mach eins: Die Gesundheitseinrichtungen des Landeswohlfahrtsverbands Hessen haben ihr heterogenes Erscheinungsbild zugunsten einer gemeinsamen Dachmarke aufgegeben – und diesen Prozess in weniger als einem halben Jahr abgeschlossen. Entscheidend war, dass alle Unternehmensteile früh einbezogen worden sind und die Führungskräfte das Thema offensiv, aber ohne Druck vorangetrieben haben.

Markenbildung im Krankenhausmarkt soll Orientierung bieten. Zwar streiten die Experten noch,...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Weitblick und Menschennähe: f&w gedenkt Michael Philippi mit Nachrufen des langjährigen Chefredakteurs Stefan Deges sowie des BDPK und öffnet das Archiv für Philippis Artikel aus der ersten f&w-Ausgabe aus dem Jahr 1984

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Kamp wechselt zur Euregio-Klinik Nordhorn

  • News des Tages

Der Geschäftsführer der Klinikum St. Georg GmbH, Michael Kamp, verlässt im kommenden Jahr die Niels-Stensen-Kliniken. ...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich