339
Passwort vergessen

Die MDK-Überprüfung der sekundären Fehlbelegung in Bezug auf die untere Grenzverweildauer im Streit

BSG-Urteil überzeugt nicht

  • Finanzen
  • 01.02.2010

Die Prüfpraxis, mit der die Krankenkassen und deren Medizinischer Dienst (MDK) eine sekundäre Fehlbelegung in Bezug auf die untere Grenzverweildauer ermitteln wollen, ist nach Auffassung des Autors nicht haltbar. Vielmehr widerspricht sie in eklatanter Weise den grundlegenden Intentionen des Gesetz- und Verordnungsgebers. Solange das Krankenhaus sich – die stationäre Krankenhausbehandlungsnotwendigkeit unterstellt – innerhalb der Grenzverweildauer bewegt, liegt keine Fehlbelegung im Sinne...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich