339
Passwort vergessen

Trendscout

Dienstleister oder Diktator?

  • f&w
  • Technologie
  • 01.02.2016

Die IT in der Rolle eines Dienstleisters zu sehen, ist an unseren Krankenhäusern leider selten Realität. Denn der IT-Diktator zieht gerne in Form überbordender IT-gestützter Dokumentation durch die Arzt- und Stationszimmer. Das sei dann dem „Diktat der DRG" geschuldet, so die Begründung. Aber muss das so sein?

Diktatoren zeichnet aus, dass sie das Volk nicht nach seiner Meinung fragen und es auch nicht an Entscheidungsprozessen beteiligen. Schauen wir uns dazu doch einmal aktuelle Zahlen aus...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Patientenservice soll im Krankenhaus das auffangen, wofür Pflege und Ärzte oft keine Zeit haben. Die Pflegedirektorin der Uniklinik Köln, Vera Lux, begründet, warum diese Angebote so wichtig sind.

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

Personalie

Jedersberger hat Helios verlassen

  • News des Tages

Bei Helios Deutschland kommt es zu Veränderungen in der Führungsebene: Die Geschäftsführerposten für das ambulante und stationäre...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich