339
Passwort vergessen

Kooperationen in der Praxis: Krankenhaus in Sendenhorst entwickelt mit Aesculap moderne Chirurgietechnik

St. Josef-Stift bringt High Tech in den OP

  • Prozesse
  • 01.03.2003

Das St. Josef-Stift Sendenhorst hat sich in den vergangenen 20 Jahren einen vorderen Platz in der Behandlung von Patienten mit degenerativen Gelenkerkrankungen durch die Versorgung mit Hüft- und Knieendoprothesen erarbeitet. Dies gilt ob der Qualität und der Häufigkeit der Operationen. In einer sehr frühen Phase der Computer assistierten Chirurgie (CAS) wurde hier die kinematische, also Computertomographie (CT)-freie Navigationstechnik unterstützt und zusammen mit der Firma Aesculap...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich