339
Passwort vergessen

Plädoyer für einen Budgetneutralitätsfaktor beim jährlichen DRG-Systemwechsel

Die Leistungsbewertung darf nicht jährlich verändert werden

  • Finanzen
  • 01.03.2005

Mit der jährlichen Umstellung des DRG-Kataloges wurden nun schon zum zweiten Mal die Bewertungsrelationen im statistischen Mittel verändert, in diesem Fall zu Lasten der Krankenhäuser. Dies darf sich nicht wiederholen. Darin sind sich die Autoren des Beitrages, Repräsentanten aus Krankenhaus und -kasse, einig. Ein Budgetneutralitätsfaktor ist einzuführen. Dieser würde sich wegen des neutralisierenden mittleren Effektes in beide Richtungen – zu Lasten und zu Gunsten der Kliniken oder der...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Klinik-Newsletter abonnieren

Die wichtigsten News aus Krankenhäusern und der Gesundheitswirtschaft direkt in Ihr Postfach - täglich und kostenfrei!
Foto: GettyImages/Faysal Ahamed

Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich