339
Passwort vergessen

Die Honorarreform erzürnt heute die Ärzte; morgen aber wird sie ambulant und stationär zusammenführen

Der Markt wird sich durchsetzen

  • Finanzen
  • 01.03.2009

Die Vergütungssysteme für ambulante und stationäre Leistungen nähern sich an. Seit dem Jahreswechsel rechnen die Vertragsärzte nach einer Euro-Gebührenordnung ab. Sie erhalten den gleichen Preis für die gleiche Leistung. Aber es gab keine Konvergenzphase. Nun protestieren die Ärzte gegen die Folgen, aber letztlich wird die Honorarreform ambulant und stationär einen, und mehr Markt wird das Gesundheitssystem prägen.

Das Rennen im Hamsterrad ist beendet: Der floatende EBM-Punktwert...

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Klinik-Newsletter

Abonnieren Sie unseren kostenlosen täglichen Klinik-Newsletter und erhalten Sie alle News bequem per E-Mail.

* Durch Angabe meiner E-Mail-Adresse und Anklicken des Buttons „Anmelden“ erkläre ich mich damit einverstanden, dass der Bibliomed-Verlag mir regelmäßig News aus der Gesundheitswirtschaft zusendet. Dieser Newsletter kann werbliche Informationen beinhalten. Die E-Mail-Adressen werden nicht an Dritte weitergegeben. Meine Einwilligung kann ich jederzeit per Mail an info@bibliomed.de gegenüber dem Bibliomed-Verlag widerrufen. 

Weitere Artikel dieser Ausgabe


Neueste Klinik-Personalie

BMG-Personalie

Joachim Becker übernimmt für Orlowski

  • News des Tages

Unterabteilungsleiter Joachim Becker tritt die Nachfolge von BMG-Abteilungsleiter Ulrich Orlowski an.


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich