339
Passwort vergessen

Die duale Krankenhausfinanzierung vor dem Aus

Wer bestellt, muss bezahlen

  • Finanzen
  • Titel
  • 01.03.2012

Die Krankenkassen stehen den künftigen Investitionsbewertungsrelationen kritisch gegenüber. Unsere Autoren warnen davor, dass diese Kalkulation nur dazu dient, den Kassen weitere Kosten aufzubürden, weil die Länder ihrer Finanzierungspflicht nicht nachkommen. Das eigentliche Problem der Investitionsfinanzierung bleibt der Krankenhausplan.

 

Als 1972 das Krankenhausfinanzierungsgesetz (KHG) in Kraft trat und die duale Finanzierung festschrieb, betrug der Finanzierungsanteil der Bundesländer (und...

Autor

Die vollständige Ansicht steht nur unseren registrierten Usern zur Verfügung. Werden Sie auch Abonnent.

Login

Unsere Zeitschriften

f&w

Pflege und Krankenhausrecht

Empfehlung der Redaktion

Im Tuk-Tuk-Stau vor der Klinik: Unsere große Reportage von der Vordenkerreise 2018 nach Indien.


Neueste Klinik-Personalie

NRW

Asché neues Vorstandsmitglied der Krankenhausgesellschaft

  • News des Tages

Die Mitgliederversammlung der Krankenhausgesellschaft Nordrhein-Westfalen hat den Kaufmännischen Direktor der Uniklinik RWTH...


Kontakt zum Kundenservice

Rufen Sie an: 0 56 61 / 73 44-0
Mo - Fr 08:00 bis 17:00 Uhr

Senden Sie uns eine E-Mail:
info@bibliomedmanager.de

Häufige Fragen und Antworten finden Sie im Hilfe-Bereich